Springe zur Auswahl des Datums
Ausstellungen on
Comedy on
Musik on
Theater_Tanz on
weitere on
Vorauswahl oben treffen


Aufgrund der Coronavirus (COVID-19) Warnungen sind einige Veranstaltungen abgesagt. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern, da wir das im Einzelnen hier nicht dokumentieren können.
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Beyershof · Waldstraße 54, 47551 Bedburg-Hau - Hau

Vor dem Betrachter breitet sich auf dem Beyershof ein schöner Naturgarten mit seltenen Baumarten, Sträuchern und Wildpflanzen aus. Eigene Werke des Künstlers Wolfgang Frische oder seiner Künstlerkollegen geben dem Garten einen besonderen und einmaligen Charakter. Ein geordnetes und klassisches Blumenbeet suchen Sie hier vergeblich. Ein Glanzstück des Gartens ist der Pappelkreis. Vor einigen Pappeln stehen Märchenskulpturen von verschiedenen Künstlern. Um die Weiträumigkeit des Gartens aufzunehmen, braucht man viel Zeit.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-beyershof-9448259
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Lucenz-Bender · Mühlenstraße 6, 47551 Bedburg-Hau - Schneppenbaum

Seit 25 Jahren verwenden wir in unserem Garten kein Gift. Die Vielfalt der Bepflanzung in den Gartenräumen hat mithilfe der Insekten- und Vogelwelt zu einem ökologischen Gleichgewicht geführt. Angefangen von 10 Narzissen, 6000 neu gepflanzte Tulpen, zahlreichen Gehölzen und Stauden, leben wir bis in den Herbst in einem blühenden und duftenden Garten. Im 400m² großen Gemüsegarten wird seit Jahren ohne Chemie kräftiges Gemüse für eine gesunde Ernährung gezogen. Außerdem ist dieser Bereich mit einjährigen Sommerblumen gestaltet.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-lucenz-bender-8550971
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Beyershof · Waldstraße 54, 47551 Bedburg-Hau - Hau

Vor dem Betrachter breitet sich auf dem Beyershof ein schöner Naturgarten mit seltenen Baumarten, Sträuchern und Wildpflanzen aus. Eigene Werke des Künstlers Wolfgang Frische oder seiner Künstlerkollegen geben dem Garten einen besonderen und einmaligen Charakter. Ein geordnetes und klassisches Blumenbeet suchen Sie hier vergeblich. Ein Glanzstück des Gartens ist der Pappelkreis. Vor einigen Pappeln stehen Märchenskulpturen von verschiedenen Künstlern. Um die Weiträumigkeit des Gartens aufzunehmen, braucht man viel Zeit.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-beyershof-9448259
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Lucenz-Bender · Mühlenstraße 6, 47551 Bedburg-Hau - Schneppenbaum

Seit 25 Jahren verwenden wir in unserem Garten kein Gift. Die Vielfalt der Bepflanzung in den Gartenräumen hat mithilfe der Insekten- und Vogelwelt zu einem ökologischen Gleichgewicht geführt. Angefangen von 10 Narzissen, 6000 neu gepflanzte Tulpen, zahlreichen Gehölzen und Stauden, leben wir bis in den Herbst in einem blühenden und duftenden Garten. Im 400m² großen Gemüsegarten wird seit Jahren ohne Chemie kräftiges Gemüse für eine gesunde Ernährung gezogen. Außerdem ist dieser Bereich mit einjährigen Sommerblumen gestaltet.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-lucenz-bender-8550971
Uhrzeit: 15:00
Evangelische Kirchengemeinde Kleve · Kleine Kirche · Böllenstege, 47533 Kleve

Karfreitag

Pier Damiano Peretti: "Stabat mater" für Chor, Harfe und Cello

Pfarrerin Elisabeth Schell
Anouk Platenkamp – Harfe
Mirjam Hardenberg – Cello
Mitglieder des Vokalensembles der Ev. Kirchengemeinde Kleve
Thomas Tesche – Leitung


Evangelische Kirchengemeinde Kleve> Mehr Infos zum Event > https://kleve.ekir.de/index.php?id=159
Uhrzeit: 15:00 -00:00
Evangelische Kirchengemeinde Kleve · Kleine Kirche · Böllenstege, 47533 Kleve

Pier Damiano Peretti: "Stabat mater" für Chor, Harfe und Cello mit Mitgliedern des Vokalensembles der Ev. Kirchengemeinde Kleve, Anouk Platenkamp (Harfe), Mirjam Hardenberg (Cello), Thomas Tesche (Leitung)



Evangelische Kirchengemeinde Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/gottesdienst-zur-todesstunde-jesu
Uhrzeit: 15:00 -00:00
Evangelische Kirchengemeinde Kleve · Kleine Kirche · Böllenstege, 47533 Kleve

Pier Damiano Peretti: "Stabat mater" für Chor, Harfe und Cello mit Mitgliedern des Vokalensembles der Ev. Kirchengemeinde Kleve, Anouk Platenkamp (Harfe), Mirjam Hardenberg (Cello), Thomas Tesche (Leitung)



Evangelische Kirchengemeinde Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/gottesdienst-zur-todesstunde-jesu
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Soeterbroek & Bazelmans · Theodor-Franken-Str. 56, 47546 Kalkar

Der Garten wurde vor zehn Jahren professionell entworfen und angelegt. Er hat eine überschaubare Größe und ist, trotz seines noch jungen Alters, dennoch sehr abwechslungsreich: Eine schöne Mischung von modernem Stil und Romantik. In allen Sitzecken kann man eine idyllische Privatsphäre inmitten eines Neubau-Wohngebietes genießen. Der blumenreiche Garten liegt am Stadtrand und bietet einen wunderschönen Blick über Felder auf den angrenzenden Waldrand.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-soeterbroek-1583612
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Beyershof · Waldstraße 54, 47551 Bedburg-Hau - Hau

Vor dem Betrachter breitet sich auf dem Beyershof ein schöner Naturgarten mit seltenen Baumarten, Sträuchern und Wildpflanzen aus. Eigene Werke des Künstlers Wolfgang Frische oder seiner Künstlerkollegen geben dem Garten einen besonderen und einmaligen Charakter. Ein geordnetes und klassisches Blumenbeet suchen Sie hier vergeblich. Ein Glanzstück des Gartens ist der Pappelkreis. Vor einigen Pappeln stehen Märchenskulpturen von verschiedenen Künstlern. Um die Weiträumigkeit des Gartens aufzunehmen, braucht man viel Zeit.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-waldgarten-beyershof-7609673
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Haus Eyl · Schlenk 14, 47551 Bedburg-Hau - Huisberden

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Heute ist nicht viel von der historischen Bausubstanz übrig geblieben, aber das 5 Hektar große Grundstück hat einen urwüchsigen, typisch niederrheinischen Charme. In den letzten 10 Jahren sind viele Staudenbeete angelegt, unzählige Blumenzwiebeln und Rosen gepflanzt worden. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert mit alten Obstsorten immer wieder aufgefrischt und die Weißdorn- und Wildhecken rahmen verschiedene Bereiche im Garten ein.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-haus-eyl-6062192
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Lucenz-Bender · Mühlenstraße 6, 47551 Bedburg-Hau - Schneppenbaum

Seit 25 Jahren verwenden wir in unserem Garten kein Gift. Die Vielfalt der Bepflanzung in den Gartenräumen hat mithilfe der Insekten- und Vogelwelt zu einem ökologischen Gleichgewicht geführt. Angefangen von 10 Narzissen, 6000 neu gepflanzte Tulpen, zahlreichen Gehölzen und Stauden, leben wir bis in den Herbst in einem blühenden und duftenden Garten. Im 400m² großen Gemüsegarten wird seit Jahren ohne Chemie kräftiges Gemüse für eine gesunde Ernährung gezogen. Außerdem ist dieser Bereich mit einjährigen Sommerblumen gestaltet.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-lucenz-bender-2025575
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Soeterbroek & Bazelmans · Theodor-Franken-Str. 56, 47546 Kalkar

Der Garten wurde vor zehn Jahren professionell entworfen und angelegt. Er hat eine überschaubare Größe und ist, trotz seines noch jungen Alters, dennoch sehr abwechslungsreich: Eine schöne Mischung von modernem Stil und Romantik. In allen Sitzecken kann man eine idyllische Privatsphäre inmitten eines Neubau-Wohngebietes genießen. Der blumenreiche Garten liegt am Stadtrand und bietet einen wunderschönen Blick über Felder auf den angrenzenden Waldrand.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-soeterbroek-1583612
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Beyershof · Waldstraße 54, 47551 Bedburg-Hau - Hau

Vor dem Betrachter breitet sich auf dem Beyershof ein schöner Naturgarten mit seltenen Baumarten, Sträuchern und Wildpflanzen aus. Eigene Werke des Künstlers Wolfgang Frische oder seiner Künstlerkollegen geben dem Garten einen besonderen und einmaligen Charakter. Ein geordnetes und klassisches Blumenbeet suchen Sie hier vergeblich. Ein Glanzstück des Gartens ist der Pappelkreis. Vor einigen Pappeln stehen Märchenskulpturen von verschiedenen Künstlern. Um die Weiträumigkeit des Gartens aufzunehmen, braucht man viel Zeit.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-waldgarten-beyershof-7609673
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Haus Eyl · Schlenk 14, 47551 Bedburg-Hau - Huisberden

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Heute ist nicht viel von der historischen Bausubstanz übrig geblieben, aber das 5 Hektar große Grundstück hat einen urwüchsigen, typisch niederrheinischen Charme. In den letzten 10 Jahren sind viele Staudenbeete angelegt, unzählige Blumenzwiebeln und Rosen gepflanzt worden. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert mit alten Obstsorten immer wieder aufgefrischt und die Weißdorn- und Wildhecken rahmen verschiedene Bereiche im Garten ein.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-haus-eyl-6062192
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Lucenz-Bender · Mühlenstraße 6, 47551 Bedburg-Hau - Schneppenbaum

Seit 25 Jahren verwenden wir in unserem Garten kein Gift. Die Vielfalt der Bepflanzung in den Gartenräumen hat mithilfe der Insekten- und Vogelwelt zu einem ökologischen Gleichgewicht geführt. Angefangen von 10 Narzissen, 6000 neu gepflanzte Tulpen, zahlreichen Gehölzen und Stauden, leben wir bis in den Herbst in einem blühenden und duftenden Garten. Im 400m² großen Gemüsegarten wird seit Jahren ohne Chemie kräftiges Gemüse für eine gesunde Ernährung gezogen. Außerdem ist dieser Bereich mit einjährigen Sommerblumen gestaltet.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-lucenz-bender-2025575
Uhrzeit: 20:00 -00:00
XOX-Theater Kleve · XOX-Theater · Briener Straße, 47533 Kleve

Beim WG-Abendessen verkündet Benny die Neuigkeit: Er wird für ein Jahr als Dozent in die USA gehen. In dieser Zeit würde er das Zimmer gerne Geflüchteten zur Verfügung stellen. Die Fotografin Sophie ist begeistert und plant gleich ein Dokumentarprojekt. Doro, die WG-Älteste, hält dagegen nichts von sozialen Experimenten in den eigenen vier Wänden. Und Jonas ist noch in der Probezeit bei der Bank und sorgt sich um den Lärm … Auch Anna, das Nesthäkchen, hat etwas zu verkünden: Sie ist schwanger und würde gern mit dem Kindsvater zusammenziehen. Als der später vorbeischaut, dreht sich die Diskussion komplett – denn der sympathische Sozialarbeiter Achmed äußert sich unverblümt über Araber und Gutmenschen. Wo verläuft unsere Toleranzgrenze? Wie steht es wirklich um die Bereitschaft, die eigene Komfortzone aufzugeben?
Lutz Hübner und Sarah Nemitz holen die Diskussion über den gesellschaftlichen Wandel ins Wohnzimmer der bürgerlichen Mitte. Lutz Hübner zählt mit seiner Koautorin Sarah Nemitz zu den meistgespielten Gegenwartsdramatikern. Mit großem Gespür für Komik schaffen sie lebensnahe Figuren, die mehr mit uns gemein haben, als uns lieb ist.
(Verlagstext)
 



XOX-Theater Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/komoedie-von-lutz-huebner-und-sarah-nemitz-willkommen-1738199
Uhrzeit: 20:00 -00:00
XOX-Theater Kleve · XOX-Theater · Briener Straße, 47533 Kleve

Beim WG-Abendessen verkündet Benny die Neuigkeit: Er wird für ein Jahr als Dozent in die USA gehen. In dieser Zeit würde er das Zimmer gerne Geflüchteten zur Verfügung stellen. Die Fotografin Sophie ist begeistert und plant gleich ein Dokumentarprojekt. Doro, die WG-Älteste, hält dagegen nichts von sozialen Experimenten in den eigenen vier Wänden. Und Jonas ist noch in der Probezeit bei der Bank und sorgt sich um den Lärm … Auch Anna, das Nesthäkchen, hat etwas zu verkünden: Sie ist schwanger und würde gern mit dem Kindsvater zusammenziehen. Als der später vorbeischaut, dreht sich die Diskussion komplett – denn der sympathische Sozialarbeiter Achmed äußert sich unverblümt über Araber und Gutmenschen. Wo verläuft unsere Toleranzgrenze? Wie steht es wirklich um die Bereitschaft, die eigene Komfortzone aufzugeben?
Lutz Hübner und Sarah Nemitz holen die Diskussion über den gesellschaftlichen Wandel ins Wohnzimmer der bürgerlichen Mitte. Lutz Hübner zählt mit seiner Koautorin Sarah Nemitz zu den meistgespielten Gegenwartsdramatikern. Mit großem Gespür für Komik schaffen sie lebensnahe Figuren, die mehr mit uns gemein haben, als uns lieb ist.
(Verlagstext)
 



XOX-Theater Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/komoedie-von-lutz-huebner-und-sarah-nemitz-willkommen-1738199
Uhrzeit: 21:00 -23:00
Klangfabrik Kleve e.V. · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

Das Quintett aus den benachbarten Niederlanden (Groesbeek/Malden/Nijmegen) spielt eine kraftvolle Rockmusik mit viel Power und grenzenloser Spielfreude. Songs u.a. von Anouk, Black Crowes, Skunk Anansie, Mothers Finest, Kings of Leon bringen jede Tanzfläche zum Kochen. Mit Powerfrau Susan (Gesang), Vincent (Drums), Kees (Bass), Eugene (Guitar)und Edgar (Keys) freuen wir uns auf die fünf sympathischen Musiker aus dem Nachbarland.
Die Karten sind bei CD-Line im WIM Materborn, im Culucu Rindern und in der jeweiligen Veranstaltungsstätte erhältlich. Weitere Infos finden Sie auf der Internetseite der Klangfabrik Kleve.
 



Klangfabrik Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/konzert-mit-jack-just-rock-n-roll-7634313
Uhrzeit: 21:00 -23:00
Klangfabrik Kleve e.V. · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

Das Quintett aus den benachbarten Niederlanden (Groesbeek/Malden/Nijmegen) spielt eine kraftvolle Rockmusik mit viel Power und grenzenloser Spielfreude. Songs u.a. von Anouk, Black Crowes, Skunk Anansie, Mothers Finest, Kings of Leon bringen jede Tanzfläche zum Kochen. Mit Powerfrau Susan (Gesang), Vincent (Drums), Kees (Bass), Eugene (Guitar)und Edgar (Keys) freuen wir uns auf die fünf sympathischen Musiker aus dem Nachbarland.
Die Karten sind bei CD-Line im WIM Materborn, im Culucu Rindern und in der jeweiligen Veranstaltungsstätte erhältlich. Weitere Infos finden Sie auf der Internetseite der Klangfabrik Kleve.
 



Klangfabrik Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/konzert-mit-jack-just-rock-n-roll-7634313
Uhrzeit: 21:00
Klangfabrik Clever-Live-Music-Club e.V. · Culucu · Hohe Straße 123 · 47533 Kleve Rindern
12,00 Euro AK · 10,00 Euro VVK · Schüler und Studenten mit Ausweis erhalten 50% Ermäßigung.

Das Quintett aus den benachbarten Niederlanden (Groesbeek/Malden/Nijmegen) spielt eine kraftvolle Rockmusik mit viel Power und grenzenloser Spielfreude. Songs u.a. von Anouk, Black Crowes, Skunk Anansie, Mothers Finest, Kings of Leon bringen jede Tanzfläche zum Kochen. Mit Powerfrau Susan (Gesang), Vincent(Drums), Kees(Bass), Eugene(Guitar)und Edgar(Keys) freuen wir uns auf die 5 sympathischen Musiker aus dem Nachbarland.

Klangfabrik Clever-Live-Music-Club e.V.> Mehr Infos zum Event > http://www.klangfabrik-kleve.de/
Uhrzeit: 14:00 -17:00
Radhaus · Radhaus · Sommerdeich 37, 47533 Kleve

Beim Repair Café Kleve treffen sich Interessierte, Hobbybastler, Profis und Laien, die Spaß am Reparieren haben und liebgewonnene Gegenstände nicht wegwerfen wollen. Wir versuchen mit den Besuchern zusammen defekte Kleidung und Textilien, Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder, Spielzeug und Weiteres zu reparieren; je nach Kompetenz unserer ehrenamtlichen Reperatur-Experten.



Radhaus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/repair-cafe-7998681
Uhrzeit: 14:00 -17:00
Radhaus · Radhaus · Sommerdeich 37, 47533 Kleve

Beim Repair Café Kleve treffen sich Interessierte, Hobbybastler, Profis und Laien, die Spaß am Reparieren haben und liebgewonnene Gegenstände nicht wegwerfen wollen. Wir versuchen mit den Besuchern zusammen defekte Kleidung und Textilien, Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder, Spielzeug und Weiteres zu reparieren; je nach Kompetenz unserer ehrenamtlichen Reperatur-Experten.



Radhaus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/repair-cafe-7998681
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Bruchergarten · Marienbaumer Str. 5, 47589 Uedem - Uedemerbruch

Schneeglöckchen und Krokusse sind im Januar/Februar die Vorboten des Gartenjahres. Im Frühling locken tausende Narzissen, Lenzrosen und die fantastische Gehölzblüte hinaus in den Garten. Blumenfülle, Rosenduft und Clematis prägen das Erscheinungsbild im Mai/Juni. Im Sommer beeindrucken die großzügigen Staudenborder mit ihrer Pracht. Spektakulär ist der in 2019 realisierte Präriegarten. Der Herbst begeistert mit seinen Farben und zeigt die Vielschichtigkeit des idyllisch gelegenen Landgartens in seiner ganzen Schönheit.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-bruchergarten-3114463
Uhrzeit: 11:00 -12:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Koekkoekplatz · Kavariner Straße, 47533 Kleve

Der Zweite Weltkrieg hat Kleve sehr stark verändert. Wie es zum Angriff kam und welche Folgen er für die Stadt und die Bewohner hatte, wird bei dieser Führung erläutert.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an stadtmarketing@kleve.de ist erforderlich!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-kleve-vor-und-nach-dem-zweiten-weltkrieg-4253097
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Beyershof · Waldstraße 54, 47551 Bedburg-Hau - Hau

Vor dem Betrachter breitet sich auf dem Beyershof ein schöner Naturgarten mit seltenen Baumarten, Sträuchern und Wildpflanzen aus. Eigene Werke des Künstlers Wolfgang Frische oder seiner Künstlerkollegen geben dem Garten einen besonderen und einmaligen Charakter. Ein geordnetes und klassisches Blumenbeet suchen Sie hier vergeblich. Ein Glanzstück des Gartens ist der Pappelkreis. Vor einigen Pappeln stehen Märchenskulpturen von verschiedenen Künstlern. Um die Weiträumigkeit des Gartens aufzunehmen, braucht man viel Zeit.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-waldgarten-beyershof-1823086
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Haus Eyl · Schlenk 14, 47551 Bedburg-Hau - Huisberden

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Heute ist nicht viel von der historischen Bausubstanz übrig geblieben, aber das 5 Hektar große Grundstück hat einen urwüchsigen, typisch niederrheinischen Charme. In den letzten 10 Jahren sind viele Staudenbeete angelegt, unzählige Blumenzwiebeln und Rosen gepflanzt worden. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert mit alten Obstsorten immer wieder aufgefrischt und die Weißdorn- und Wildhecken rahmen verschiedene Bereiche im Garten ein.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-haus-eyl-6210923
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Lucenz-Bender · Mühlenstraße 6, 47551 Bedburg-Hau - Schneppenbaum

Seit 25 Jahren verwenden wir in unserem Garten kein Gift. Die Vielfalt der Bepflanzung in den Gartenräumen hat mithilfe der Insekten- und Vogelwelt zu einem ökologischen Gleichgewicht geführt. Angefangen von 10 Narzissen, 6000 neu gepflanzte Tulpen, zahlreichen Gehölzen und Stauden, leben wir bis in den Herbst in einem blühenden und duftenden Garten. Im 400m² großen Gemüsegarten wird seit Jahren ohne Chemie kräftiges Gemüse für eine gesunde Ernährung gezogen. Außerdem ist dieser Bereich mit einjährigen Sommerblumen gestaltet.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-lucenz-bender-1018096
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Bruchergarten · Marienbaumer Str. 5, 47589 Uedem - Uedemerbruch

Schneeglöckchen und Krokusse sind im Januar/Februar die Vorboten des Gartenjahres. Im Frühling locken tausende Narzissen, Lenzrosen und die fantastische Gehölzblüte hinaus in den Garten. Blumenfülle, Rosenduft und Clematis prägen das Erscheinungsbild im Mai/Juni. Im Sommer beeindrucken die großzügigen Staudenborder mit ihrer Pracht. Spektakulär ist der in 2019 realisierte Präriegarten. Der Herbst begeistert mit seinen Farben und zeigt die Vielschichtigkeit des idyllisch gelegenen Landgartens in seiner ganzen Schönheit.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-bruchergarten-3114463
Uhrzeit: 11:00 -12:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Koekkoekplatz · Kavariner Straße, 47533 Kleve

Der Zweite Weltkrieg hat Kleve sehr stark verändert. Wie es zum Angriff kam und welche Folgen er für die Stadt und die Bewohner hatte, wird bei dieser Führung erläutert.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an stadtmarketing@kleve.de ist erforderlich!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-kleve-vor-und-nach-dem-zweiten-weltkrieg-4253097
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Beyershof · Waldstraße 54, 47551 Bedburg-Hau - Hau

Vor dem Betrachter breitet sich auf dem Beyershof ein schöner Naturgarten mit seltenen Baumarten, Sträuchern und Wildpflanzen aus. Eigene Werke des Künstlers Wolfgang Frische oder seiner Künstlerkollegen geben dem Garten einen besonderen und einmaligen Charakter. Ein geordnetes und klassisches Blumenbeet suchen Sie hier vergeblich. Ein Glanzstück des Gartens ist der Pappelkreis. Vor einigen Pappeln stehen Märchenskulpturen von verschiedenen Künstlern. Um die Weiträumigkeit des Gartens aufzunehmen, braucht man viel Zeit.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-waldgarten-beyershof-1823086
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Haus Eyl · Schlenk 14, 47551 Bedburg-Hau - Huisberden

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Heute ist nicht viel von der historischen Bausubstanz übrig geblieben, aber das 5 Hektar große Grundstück hat einen urwüchsigen, typisch niederrheinischen Charme. In den letzten 10 Jahren sind viele Staudenbeete angelegt, unzählige Blumenzwiebeln und Rosen gepflanzt worden. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert mit alten Obstsorten immer wieder aufgefrischt und die Weißdorn- und Wildhecken rahmen verschiedene Bereiche im Garten ein.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-haus-eyl-6210923
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Lucenz-Bender · Mühlenstraße 6, 47551 Bedburg-Hau - Schneppenbaum

Seit 25 Jahren verwenden wir in unserem Garten kein Gift. Die Vielfalt der Bepflanzung in den Gartenräumen hat mithilfe der Insekten- und Vogelwelt zu einem ökologischen Gleichgewicht geführt. Angefangen von 10 Narzissen, 6000 neu gepflanzte Tulpen, zahlreichen Gehölzen und Stauden, leben wir bis in den Herbst in einem blühenden und duftenden Garten. Im 400m² großen Gemüsegarten wird seit Jahren ohne Chemie kräftiges Gemüse für eine gesunde Ernährung gezogen. Außerdem ist dieser Bereich mit einjährigen Sommerblumen gestaltet.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-lucenz-bender-1018096
Uhrzeit: 14:00 -17:00
Museum Forum Arenacum · Museum Forum Arenacum · Hohe Straße 116, 47533 Kleve - Rindern

Das Museum Forum Arenacum veranstaltet im Zeitraum vom 19.04. bis zum 07.06.2020 samstags und sonntags eine Ausstellung zum Thema "Von Brüx zu Brüx".
Drei Namen sind es - Gerd Brüx, Jupp Brüx und Walter Brüx - die sich doch recht unterschiedliche Arbeiten wirksam und nachhaltig im öffentlichen Raum, Kirchen und auf Friedhöfen präsentieren können. Und in vielen Haushaltungen gibt es ihre Werke zu entdecken. Steinzeichnungen von Jupp Brüx hängen in vielen Klever Wohnzimmern und Fluren, dokumentieren heute ein Kleve, das es kurz nach dem Tod des Künstlers nicht mehr geben sollte, sein Kleve vor 1944. Andere Motive wiederum zeigen die humoristische Seite des Zeichners Jupp Brüx, ebenso wie viele Aquarellen.



Museum Forum Arenacum> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-von-bruex-zu-bruex-1902-2002
Uhrzeit: 14:00 -17:00
Museum Forum Arenacum · Museum Forum Arenacum · Hohe Straße 116, 47533 Kleve - Rindern

Das Museum Forum Arenacum veranstaltet im Zeitraum vom 19.04. bis zum 07.06.2020 samstags und sonntags eine Ausstellung zum Thema "Von Brüx zu Brüx".



Museum Forum Arenacum> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-von-bruex-zu-bruex-1902-2002
Uhrzeit: 19:00 -20:30
Heimatverein Kellen - Cellina · Pfarrkirche · Overbergstraße 3, 47533 Kleve - Kellen

Der Arbeitskreis Mundart lädt alle Mundartfreunde und solche, die es werden wollen, zu einem gemeinsamen Treffen ein. Dabei sollen Geschichten und Erzählungen - alles natürlek op platt – im Mittelpunkt dieser Abende stehen.
Zu diesen Abenden sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen
Mehr Info zum Verein: www.cellina.de



Heimatverein Kellen - Cellina> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/mundarttreffen-in-kellen
Uhrzeit: 19:00 -20:30
Heimatverein Kellen - Cellina · Pfarrkirche · Overbergstraße 3, 47533 Kleve - Kellen

Der Arbeitskreis Mundart lädt alle Mundartfreunde und solche, die es werden wollen, zu einem gemeinsamen Treffen ein. Dabei sollen Geschichten und Erzählungen - alles natürlek op platt – im Mittelpunkt dieser Abende stehen.
Zu diesen Abenden sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen
Mehr Info zum Verein: www.cellina.de



Heimatverein Kellen - Cellina> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/mundarttreffen-in-kellen
Zeitraum: 21.04.2020-21.04.2020 · Uhrzeit: 20:00 -00:00
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Drama von Friedrich Schiller
Karl und Franz, zwei Brüder, die beide die alte Weltordnung des Vaters verachten und die dennoch unterschiedlicher nicht sein könnten: Karl, der Ältere, vom Vater geliebt und gefördert, auf dem besten Wege, durch das Erbe reich zu werden und liiert mit einer tollen Frau, ein Gefühlsmensch und Lebemann. Und daneben Franz, der  Jüngere, weniger attraktiv, ohne Erbaussichten, dafür frustriert und eifersüchtig. Natürlich will er all das, was Karl hat: Macht, Geld und Amalia.
 



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/friedrich-schiller-die-raeuber
Zeitraum: 21.04.2020-21.04.2020 · Uhrzeit: 20:00 -00:00
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Drama von Friedrich Schiller
Karl und Franz, zwei Brüder, die beide die alte Weltordnung des Vaters verachten und die dennoch unterschiedlicher nicht sein könnten: Karl, der Ältere, vom Vater geliebt und gefördert, auf dem besten Wege, durch das Erbe reich zu werden und liiert mit einer tollen Frau, ein Gefühlsmensch und Lebemann. Und daneben Franz, der  Jüngere, weniger attraktiv, ohne Erbaussichten, dafür frustriert und eifersüchtig. Natürlich will er all das, was Karl hat: Macht, Geld und Amalia.
 



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/friedrich-schiller-die-raeuber
Zeitraum: 22.04.2020-22.04.2020 · Uhrzeit: 15:30 -00:00
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Jeden Tag nur Sägespäne, Hobelstaub und maximal noch einen Streich, den man Meister Eder spielen kann – das
ist zwar ganz schön, aber Pumuckl will mehr. Und Meer! Er will auf Wellen schaukeln und Seeluft in den roten Haaren spüren. So kann er sein Glück nicht fassen, als Meister Eder bei einem Preisausschreiben eine Schiffsfahrt gewinnt.
Für junge Menschen ab 4 Jahre.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/pumuckl-zieht-das-grosse-los
Zeitraum: 22.04.2020-22.04.2020 · Uhrzeit: 15:30 -00:00
Fachbereich Kultur der Stadt Kleve · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Jeden Tag nur Sägespäne, Hobelstaub und maximal noch einen Streich, den man Meister Eder spielen kann – das
ist zwar ganz schön, aber Pumuckl will mehr. Und Meer! Er will auf Wellen schaukeln und Seeluft in den roten Haaren spüren. So kann er sein Glück nicht fassen, als Meister Eder bei einem Preisausschreiben eine Schiffsfahrt gewinnt.
Für junge Menschen ab 4 Jahre.



Fachbereich Kultur der Stadt Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/pumuckl-zieht-das-grosse-los
Uhrzeit: 19:30
Comitato Dante Alighieri Kleve e.V. · Kolpinghaus · Kolpingstr. 11, 47533 Kleve

Apulien ist ein Gebiet, in dem es manchmal so aussieht, als ob die Zeit stehen geblieben wäre.

Viele Städte haben eine mindestens tausendjährige Geschichte. Das Mittelalter ist ein Höhepunkt in der Geschichte Apuliens. Genauer gesagt die Zeit, in der der deutsch-italienische Kaiser Friedrich II. dieses Gebiet für lange Zeit als seine Heimat auswählte. Viele Gebäude aus dieser Zeit sind noch da. Huub Kurstjens, Historiker, der viel über Kaiser Friedrich II. geschrieben hat und der auch Reisen organisiert, führt Sie durch ein Dutzend apulischer Städte, um das kulturelles Erbe des mittelalterlichen Apulien, die Schatzkammer Apuliens kennenzulernen. So werden unter anderem folgende Städte und Orte betrachtat: Oria,Otranto, Andria, Barletta, Brindisi, Bitonto, Trani, Lucera, Altamura, Bari und Castel del Monte.

Comitato Dante Alighieri Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.dante-kleve.de/frmset_termine.htm
Uhrzeit: 19:30 -21:00
Comitato Dante Alighieri Kleve e.V. · Kolpinghaus · Kolpingstr. 11, 47533 Kleve

Apulien ist ein Gebiet, in dem es manchmal so aussieht, als ob die Zeit stehen geblieben wäre. Viele Städte haben eine mindestens tausendjährige Geschichte. Das Mittelalter ist ein Höhepunkt in der Geschichte Apuliens. Genauer gesagt die Zeit, in der der deutsch-italienische Kaiser Friedrich II. dieses Gebiet für lange Zeit als seine Heimat auswählte. Viele Gebäude aus dieser Zeit sind noch da. Huub Kurstjens, Historiker, der viel über Kaiser Friedrich II. geschrieben hat und der auch Reisen organisiert, führt Sie durch ein Dutzend apulischer Städte, um das kulturelles Erbe des mittelalterlichen Apulien, die Schatzkammer Apuliens kennenzulernen. So werden unter anderem folgende Städte und Orte betrachtat:  Oria,Otranto, Andria, Barletta, Brindisi, Bitonto, Trani, Lucera, Altamura, Bari und Castel del Monte.



Comitato Dante Alighieri Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/comitato-dante-alghieri-kleve-praesentiert-vortrag-mit-huub-kurstgens-das-mittelalterliche-apulien-auf-den-spuren-kaiser-friedrich-ii.
Uhrzeit: 19:30 -21:00
Comitato Dante Alighieri Kleve e.V. · Kolpinghaus · Kolpingstr. 11, 47533 Kleve

Apulien ist ein Gebiet, in dem es manchmal so aussieht, als ob die Zeit stehen geblieben wäre. Viele Städte haben eine mindestens tausendjährige Geschichte. Das Mittelalter ist ein Höhepunkt in der Geschichte Apuliens. Genauer gesagt die Zeit, in der der deutsch-italienische Kaiser Friedrich II. dieses Gebiet für lange Zeit als seine Heimat auswählte. Viele Gebäude aus dieser Zeit sind noch da. Huub Kurstjens, Historiker, der viel über Kaiser Friedrich II. geschrieben hat und der auch Reisen organisiert, führt Sie durch ein Dutzend apulischer Städte, um das kulturelles Erbe des mittelalterlichen Apulien, die Schatzkammer Apuliens kennenzulernen. So werden unter anderem folgende Städte und Orte betrachtat:  Oria,Otranto, Andria, Barletta, Brindisi, Bitonto, Trani, Lucera, Altamura, Bari und Castel del Monte.



Comitato Dante Alighieri Kleve e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/comitato-dante-alghieri-kleve-praesentiert-vortrag-mit-huub-kurstgens-das-mittelalterliche-apulien-auf-den-spuren-kaiser-friedrich-ii.
Zeitraum: 23.04.2020-29.05.2020 · Uhrzeit: 09:00 -18:00
Café Samocca · Café Samocca · Hagsche Straße 71, 47533 Kleve

Die Künstlerin Monika Seebauer aus Wachtendonk stellt ihre Kunstwerke im Café Samocca aus. Die Bilder können zu den Öffnungszeiten des Cafés (Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 18 Uhr sowie samstags von 9 Uhr bis 17 Uhr) besichtigt werden.



Café Samocca> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-von-monika-seebauer-why-we-look-at-animals-9446575
Uhrzeit: 20:00 -00:00
XOX-Theater Kleve · XOX-Theater · Briener Straße, 47533 Kleve

Beim WG-Abendessen verkündet Benny die Neuigkeit: Er wird für ein Jahr als Dozent in die USA gehen. In dieser Zeit würde er das Zimmer gerne Geflüchteten zur Verfügung stellen. Die Fotografin Sophie ist begeistert und plant gleich ein Dokumentarprojekt. Doro, die WG-Älteste, hält dagegen nichts von sozialen Experimenten in den eigenen vier Wänden. Und Jonas ist noch in der Probezeit bei der Bank und sorgt sich um den Lärm … Auch Anna, das Nesthäkchen, hat etwas zu verkünden: Sie ist schwanger und würde gern mit dem Kindsvater zusammenziehen. Als der später vorbeischaut, dreht sich die Diskussion komplett – denn der sympathische Sozialarbeiter Achmed äußert sich unverblümt über Araber und Gutmenschen. Wo verläuft unsere Toleranzgrenze? Wie steht es wirklich um die Bereitschaft, die eigene Komfortzone aufzugeben?
Lutz Hübner und Sarah Nemitz holen die Diskussion über den gesellschaftlichen Wandel ins Wohnzimmer der bürgerlichen Mitte. Lutz Hübner zählt mit seiner Koautorin Sarah Nemitz zu den meistgespielten Gegenwartsdramatikern. Mit großem Gespür für Komik schaffen sie lebensnahe Figuren, die mehr mit uns gemein haben, als uns lieb ist.
(Verlagstext)
 



XOX-Theater Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/komoedie-von-lutz-huebner-und-sarah-nemitz-willkommen-6003313
Uhrzeit: 20:00 -00:00
XOX-Theater Kleve · XOX-Theater · Briener Straße, 47533 Kleve

Beim WG-Abendessen verkündet Benny die Neuigkeit: Er wird für ein Jahr als Dozent in die USA gehen. In dieser Zeit würde er das Zimmer gerne Geflüchteten zur Verfügung stellen. Die Fotografin Sophie ist begeistert und plant gleich ein Dokumentarprojekt. Doro, die WG-Älteste, hält dagegen nichts von sozialen Experimenten in den eigenen vier Wänden. Und Jonas ist noch in der Probezeit bei der Bank und sorgt sich um den Lärm … Auch Anna, das Nesthäkchen, hat etwas zu verkünden: Sie ist schwanger und würde gern mit dem Kindsvater zusammenziehen. Als der später vorbeischaut, dreht sich die Diskussion komplett – denn der sympathische Sozialarbeiter Achmed äußert sich unverblümt über Araber und Gutmenschen. Wo verläuft unsere Toleranzgrenze? Wie steht es wirklich um die Bereitschaft, die eigene Komfortzone aufzugeben?
Lutz Hübner und Sarah Nemitz holen die Diskussion über den gesellschaftlichen Wandel ins Wohnzimmer der bürgerlichen Mitte. Lutz Hübner zählt mit seiner Koautorin Sarah Nemitz zu den meistgespielten Gegenwartsdramatikern. Mit großem Gespür für Komik schaffen sie lebensnahe Figuren, die mehr mit uns gemein haben, als uns lieb ist.
(Verlagstext)
 



XOX-Theater Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/komoedie-von-lutz-huebner-und-sarah-nemitz-willkommen-6003313