Ausstellungen on
Comedy on
Musik on
Theater_Tanz on
weitere on

Was möchten Sie heute erleben?
Bitte Auswahl-Kategorien vorwählen.

Christoph Frauenlob

Kleine Zeit-Weise

Neulich ging die Zeit an mir vorbei.
Ich grüßte freundlich
und schenkte ihr ein Lächeln.
Da hielt sie inne mit den Worten:
Bei jemandem wie dir
bleibe ich gern mal stehn.

Kurt Eimers


Liebe Kulturinteressierte,
Kleve hat kulturell einiges zu bieten. Mit dem Portal klevetag.de möchten wir einen breiten Überblick geben. Tagesaktuell und übersichtlich, mit Verlinkung zu den Internetseiten der Veranstalter, die dort detaillierter zu den Angeboten informieren. Die Seite ist im Aufbau und wir hoffen zügig ein gutes Spektrum abbilden zu können.
Mit besten Empfehlungen
Christoph Frauenlob und Marc Schümmer

Jeder Kulturschaffende in Kleve und Umgebung kann seine Daten an christoph.frauenlob@klevetag.de
senden, damit sie hier gelistet werden. Bei Fragen und Anregungen:

Christoph Frauenlob, Mobil: 0176 - 3452 99 20
Uhrzeit: 18:30
XOX-Theater · XOXTheater · Briener Str. 6-14 47533 Kleve · Eintritt frei

Vorlesetag im XOX-Theater!
Für viele Kinder und Jugendliche bedeutet das Lesen, sich mit irgendwelchen Texten in Schulbüchern herumzuplagen.
Was für ein Irrtum! Sie verpassen etwas. Lesen kann eine ganz großartige Erfahrung sein.


Lesen ist
Abenteuer
Performance
Spiegel der Seele
Kopfkino
echtes Leben
und viel mehr
Die Joseph Beuys Gesamtschule Kleve eröffnet den bundesweiten Vorlesetag (https://www.vorlesetag.de/ am 15.11) schon am 14.11. mit Lese- Darbietungen im XOX-Theater. Mit dabei sind Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen und Schauspieler und Schauspielerinnen, die mit ausgewählten Texten das Lesen und Zuhören zum Erlebnis machen.
Bücherwürmer aus ganz Kleve und Umgebung sind herzlich eingeladen, Lesen einmal als echtes Erlebnis zu feiern. Einige kleine musikalischen Beiträge wird es ebenfalls geben.
Wann: Donnerstag, 14.11.19 im XOX Theater Kleve (Zeit: 18.30 bis 20 Uhr)
Einlass um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Mehr Infos zum Event > http://www.xox-theater.de/files/spielplan/spielplan.html
Uhrzeit: 19:30 -00:00
Culucu · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht


Einlass: 20:00 Uhr.



Mehr Infos zum Event > http://culucubar.de/
Uhrzeit: 09:00
Haus der Begegnung – Beth HaMifgash e.V. · Kolpingstraße 22 · Kolpingstraße 22 · 47533 Kleve

Wir gedenken an der Kolpingstraße 22 der Familie Philips, anschließend am Prinzenhof 17 der Familie Nathan und Frau Hulda Koopmann, später an der Reitbahn bei der ehemaligen jüdischen Schule der Familie Mannheim.

Mehr Infos zum Event > https://mifgash.de/events/event/stolpersteinvelegung/
Uhrzeit: 15:00 -18:00
Berufskolleg Kleve des Kreises Kleve · Berufskolleg Kleve des Kreises Kleve · Felix-Roeloffs-Straße 7, 47533 Kleve

"Informieren Sie sich über das Bildungsangebot am Berufskolleg Kleve - vom Hauptschulabschluss bis zur Allgemeinen Hochschulreife können Sie hier sämtliche Abschlüsse erwerben und zugleich berufliche Erfahrungen sammeln."

Unsere Vielfalt, Ihre Chance!
Uhrzeit: 18:00 -00:00
Café Samocca · Café Samocca · Hagsche Straße 71, 47533 Kleve

Genießen Sie einen Abend mit selbst geschriebenen, fein witzigen, originellen, deutschsprachigen Songs wie "Veräppelt" oder "Kugelschreiberkugel".
Weitere Infos finden Sie unter www.ducaris.de




Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/c.-nicolai-heyl-dur-a-cis-im-samocca
Uhrzeit: 20:00 -21:45
Theater im Fluss · Ackerstraße 50-56 · 47533 Kleve
12,00 Euro AK · Ermäßigt 7 €

“Eine Komödie über die Glückssuche im Privaten, über letzte Kniffe, der Familie zu entkommen, und über Abgründe, die sich hinter den Fassaden heiler Familienwelten auftun.” Der deutsch isländische Autor Magnusson.

Es spielt das Theater im Fluss Ensemble.
Uhrzeit: 20:00
Volkshochschule Kleve · VHS-Haus · Hagsche Poort · 47533 Kleve
12,00 Euro AK · 10,00 Euro VVK

NASA PRICA is der Titel des neuen Programms des Weltmusikensembles rund um den Gitarristen und Sänger Mile Lukic: Ein abwechslungsreiches und spannendes Programm mit eigenen Kompositionen und Perlen der mediterranen, Balkan- und Roma-Musik. Untrügliches Kennzeichen des Quartetts ist der organische und natürliche Klang. Zwischen den Liedern werden Geschichten erzählt - märchenhafte, komische, scharfsinnige. Das Repertoire von LUKIC ist voller Aufrichtigkeit, Abenteuerlust, Hemmungslosigkeit und ... Poesie.

Mile Lukic hat die Band gegründet und weiß sich umgeben von einem Trio aus den höchsten Regionen der (Welt)Musikszene: Geigerin Aili Deiwiks spielt u.a. mit Ernst Jansz, Percussionist Henk Wanders tritt auf mit Rchestra, Frank Boeijen, Makis Seviloglou und Kontrabassist Norbert Leurs kennt man u.a. von Gé Reinders, John Helliwell, Quatro Ventos, Iain Matthews. Wer die Musik von LUKIC hört, wähnt sich in einem traumhaften Flug über die schönsten Landschaften der Weltmusikszene. Der VHS-Saal sorgt für enge Tuchfühlung mit den Musikern und ist doch groß genug für die wachsende Zahl von LUKIC-Fans auch hierzulande.

Mehr Infos zum Event > https://www.programm.vhs-kleve.de/index.php?kathaupt=11&knr=Q355090
Uhrzeit: 21:00
Klangfabrik Clever-Live-Music-Club e.V. · Begegnungsstätte Rindern · Drususdeich 46, 47533 Kleve
12,00 Euro AK · 10,00 Euro VVK



Die 5 Vollblutmusiker aus Witten bringen alle zusammen über 300 Jahre Musikerfahrung auf die Bühne mit mehreren tausend Auftritten – Rock’n’Roll pur – ohne Glitzeranzüge, ohne technische Gimmicks. Ein pures und nachhaltiges Live-Musik-Erlebnis, wie man es früher in den 70er Jahren kannte.
Uhrzeit: 21:00 -00:00
Culucu · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

FREEK KINKELAAR, Gitarre und Gesang
MAURICE CUTTERS, Gitarre und Tasten
STEFAN VAN RIJSWIJK, Bassgitarre und Gesang
JEROEN VAN DEN BERG, Schlagzeug


Lou Reed, einer der einflussreichsten Musiker aller Zeiten, starb am 27. Oktober 2013. Die niederländische Band The Blue Mask, benannt nach dem gleichnamigen Album von 1982, würdigt Lou Reed und spielt neben einer Reihe von Songs aus diesem Album auch Lous Hits und verschiedene Songs aus The Velvet Underground.
Die meisten Leute kennen Lou Reed aus Hits aus den siebziger Jahren wie Walk On The Wild Side, Perfect Day und Satellite of Love.
In den achtziger Jahren feierte Lou ein künstlerisches Comeback mit dem Album The Blue Mask, einem Album, das stilistisch auf die Zeit des Velvet Underground zurückgeht. Ein starkes persönliches Album, aufgenommen mit einer kleinen Besetzung aus zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug. Wichtige Themen des Albums sind Alkoholmissbrauch, Paranoia, Gewalt und Tod. Themen, die wir auch später sehen, sehr erfolgreich, Alben wie New York und Magic And Loss. Die kühle, beobachtende Stimme von Lou ist zentral. Obwohl nicht immer rein, aber immer fair.
Die Blue Mask spielt Lou Reed mit großer Freude – erkennbar und professionell, aber gleichzeitig herausfordernd mit den typischen Ecken und Kanten. Die Blaue Maske spielt in Musikcafés und Theatersälen sowie auf Poplocations und Festivals.


Mehr Infos zum Event > culucubar.de
Uhrzeit: 11:00 -15:00
Euregio Rhein-Waal · Euregio Rhein-Waal · Emmericher Straße 24 · 47533 Kleve

Die Euregio Rhein-Waal lädt am 16. November zum deutsch-niederländischen Hochschultag ein.
Zwischen 11 Uhr und 15 Uhr gibt es einen Markt der Möglichkeiten, bei dem sich die teilnehmenden Hochschulen im Haus Schmithausen (Geschäftsstelle der Euregio Rhein-Waal) um allgemeine Fragen rund um ihre Hochschule zu beantworten.
Zudem gibt es einige Vorträge:
11:00 - 11:30 Uhr: 5 Tipps "Studieren in Deutschland und im Ausland"
12:15 - 13:00 Uhr: Studieren in Holland
13:30 - 14:15 Uhr: Medizin und Psychologie studieren
14:15 - 15:00 Uhr: Studienfinanzierung in Holland und Deutschland
Weitere Infos auf www.eures-hochschultag.de



Mehr Infos zum Event > https://www.euregio.org/action/events/item/130/nederlandse-duitse-hochschultag-2019/
Uhrzeit: 11:00 -13:00
Museum Kurhaus Kleve · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Aus Materialien wie Papier, Pappe, Folie und Styropor

wird im Workshop für Kinder und Jugendliche am Samstag, den 16. November 2019, von 11 bis 13 Uhr mit einem monochromen Farbkonzept schichtweise ein Relief geformt. Die Vielfalt der Materialien und die Wirkungen des Lichts zeigen: Weiß hat viele Facetten!
Der Workshop findet für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren im Museum Kurhaus Kleve statt, die Gebühr beträgt 11 Euro pro Person.
Der Empfang des Museums nimmt Anmeldungen gerne entgegen.
Tel. 02821-7501-0, E-Mail kasse@museumkurhaus.de


Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/workshop-wo-alles-weiss-ist-im-museum-kurhaus-kleve
Uhrzeit: 14:00 -17:00
Radhaus Kleve · Radhaus Kleve · Sommerdeich 37 · 47533 Kleve · Teilnahme Kostenlos

Beim Repair Café Kleve treffen sich Interessierte, Hobbybastler, Profis und Laien, die Spaß am Reparieren haben und liebgewonnene Gegenstände nicht wegwerfen wollen.

Wir versuchen mit den Besuchern zusammen defekte Kleidung und Textilien, Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder, Spielzeug und weiteres zur reparieren, je nach Kompetenz unser ehrenamtlichen Reparatur-Experten.

Bitte bringen Sie genügend Zeit mit und versuchen Sie eher am Anfang der Veranstaltung mit Ihren defekten Sachen vorbeizukommen! Bei großem Andrang kann es sonst vorkommen, dass keine Zeit mehr bleibt um Ihnen zu helfen. Einlass ab 13:45 Uhr, letzte Reperaturannahme um 16:30 Uhr.

WICHTIG:
Nach fast eineinhalb Jahren Reparatur-Erfahrung haben wir uns dazu entschlossen keine Kaffee-Vollautomaten mehr zu reparieren. Da die Fehlersuche meist sehr aufwändig ist und hierdurch weniger Zeit für andere Besucher des Repair Cafés bleibt, nehmen unsere Experten diese Geräte nicht mehr unter die Lupe. Wir bitten Sie um Verständnis und geben gerne Tipps oder Reparatur-Adressen für diese Geräte..

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Tee, Kuchen und Snacks gesorgt, diverse Bücher stehen zu Überbrückung der Wartezeit zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Zufriedenheit freuen wir uns über eine freiwillige Spende.



Mehr Infos zum Event > https://www.facebook.com/events/376036173186314/
Uhrzeit: 17:00 -21:00
Zonta Club of Niederrhein Area · Einrichtungshaus Rexing · Kavarinerstraße 39-41, 47533 Kleve

Der ZONTA Club Niederrhein möchte gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Region einen Beitrag leisten, um Flüchtlings-Frauen in Not zu unterstützen.

Im Einrichtungshaus Rexing wird im November eine große und bunte Benefiz-Kunst-Verkaufs-Ausstellung stattfinden – und die Künstlerinnen und Künstler stiften 50 Prozent des Verkaufserlöses ihrer Arbeiten an das Flüchtlingsfrauencafé von Beth Ha Mifgash.

Das Frauencafé hilft mit einem integrativen Ansatz: Finden von Sprachkursen, Organisation von Kleidung, Hilfe bei der Wohnungssuche, beim Verstehen der fremden Kultur. Das Café ist ein Ort des Austauschs und der Ruhe, wo die Flüchtlings-Frauen fern von ihren oft patriarchalischen Familien bei einem gemeinsamen Frühstück ihre Erfahrungen austauschen können.

Bei den ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern handelt es sich um am Niederrhein und international bekannte Persönlichkeiten: Andrea Anatas, Gerd Borkelmann, Monika Buchen, Brigitte Dams, Bart Elfrink, Wilfried Grootens, Christoph Heek, Gitta van Heumen Lucas, Caroline Koenders, Willy Oster, Elisabeth Schink, Barbara Schroeder und Günther Zins.

Es gibt keinen besseren Grund, sich schöne Kunst zu leisten, als zu wissen, dass man damit gleichzeitig etwas Gutes tut.

Also: Kommen, Kunst kaufen – Gutes tun!

Termin:

Vernissage ist im Einrichtungshaus Rexing, am Samstag, 16. November, um 17 Uhr.

Am Sonntag, 17. November, geht es von 11 bis 17 Uhr weiter.

ZONTA international feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. 100 Jahre, in denen sich Frauen für Frauenrechte, für Frauenbildung und für die Bekämpfung von Gewalt an Frauen und Mädchen eingesetzt haben.

Mehr Informationen über ZONTA erhalten Interessierte auf der Website www.zonta-niederrhein.de oder auf Facebook unter ZONTA Club Niederrhein.
Uhrzeit: 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Kleve · Kleine Kirche · Böllenstege, 47533 Kleve · Eintritt frei, Kollekte

Pfarrer Achim Rohländer
Kantorei der Ev. Kirchengemeinde Kleve
Mikula Schulz – Piano
Thomas Tesche – Leitung


Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.ekir.de/index.php?id=159
Uhrzeit: 18:00
Theater mini-art · Theater mini-art · Brückenweg 5 · 47551 Bedburg-Hau

Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freundinnen und Freunde des Theaters mini-art!
Für Jugendliche und Erwachsene
Wir möchten nochmal an unsere Vorstellungen erinnern, die in Kooperation mit dem Verein ‚Herzenswunsch Niederrhein e.V.‘ stattfinden.
Am Wochenende, Samstag und Sonntag den 16.11. und 17.11.2019 widmet sich das Theater mini-art mit zwei einfühlsamen und berührenden Veranstaltungen dem Thema Abschied und Tod, einem Thema, das nicht einfach ist und das wir gerne verdrängen – und das doch zum Leben gehört.


Der Eintritt ist frei
Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum Austausch und Gespräch für die Trauergruppen von "Herzenswunsch e.V."


Mehr Infos zum Event > https://www.mini-art.de/spielplan/
Uhrzeit: 20:00 -21:45
Theater im Fluss · Ackerstraße 50-56 · 47533 Kleve
12,00 Euro AK · Ermäßigt 7 €

“Eine Komödie über die Glückssuche im Privaten, über letzte Kniffe, der Familie zu entkommen, und über Abgründe, die sich hinter den Fassaden heiler Familienwelten auftun.” Der deutsch isländische Autor Magnusson.

Es spielt das Theater im Fluss Ensemble.
Uhrzeit: 20:00
XOX-Theater · XOX Theater · Brienerstraße 6-14 · 47533 Kleve
15,00 Euro AK · Schül./Stud./Auszub. 10,-

Julia Kadel | Klavier, Komposition
Steffen Roth | Schlagzeug
Karl-Erik Enkelmann | Kontrabass
weitere Informationen: Homepage Julia Kadel
https://juliakadel.com/


Das Julia Kadel Trio zum zweiten Mal in unserem Hause. Konzerte führten die Band (das sind Julia Kadel | Piano und Komposition, der Karl-Erik Enkelmann | und der Niederrheiner Steffen Roth | Schlagzeug) zu internationalen Festivals (Lyon, St. Petersburg, Bergen, Jazzfest Berlin, Überjazz Hamburg), in renommierte Häuser (Elbphilharmonie, Philharmonie Essen, NDR & SWR Sendesaal, Goetheinstitut Paris, Deutsches Theater Göttingen u.v.a) und in angesagte Clubs. Und nun also - auf Vermittlung des Veranstalters Kulturprojekte Niederrhein e.V. - erneut ins XOX-Theater in Kleve!

Das Ensemble um die Berliner Pianistin machte in den vergangenen Jahren des öfteren von sich reden: 2015 wurden sie für den Echo Jazz in der Kategorie "Newcomer des Jahres" und Kadel zudem als "Instrumentalistin des Jahres" nominiert. 2018 zählte das Trio zu den wenigen Acts, die beim exklusiven "Piano Day Festival" in der Elbphilharmonie auftraten. Im gleichen Jahr portraitierte die Jazzthing Kadel als eine der zehn deutschen "Tasten Top Ten" im Rahmen des "neuen deutschen Jazzpiano-Wunders".
Wir laden Sie, Ihre Familie und ihre Freunde sehr herzlich ein, das von Presse und Publikum als "Geheimtip" gefeierte Trio zu erleben und sich von dessen kraftvollem Sound, seiner ungewöhnlichen Tiefe und großen künstlerischen Aussagekraft begeistern zu lassen.

Der Eintritt beträgt 15 EUR, ermäßigt 10 EUR (für Schüler, Studenten und Auszubildende sowie die Mitglieder des XOX-Theater Kleve e.V.).
Karten gibt es in der Buchhandlung Hintzen, Kleve, Hagsche Straße und an der Abendkasse (öffnet um 19.30 Uhr). Kartenreservierung unter 02821 798755 und Online per Mail an xox-theater@web.de.


Mehr Infos zum Event > http://www.xox-theater.de/files/spielplan/spielplan.html
Uhrzeit: 20:30
Tanzpalast Bresserberg · Tanzpalast am Bresserberg · Königsallee 190, 47533 Kleve-Materborn
12,00 Euro AK · VVK 10
Uhrzeit: 21:00 -00:00
Culucu · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern · Einlass: 20:00 Uhr

Line-Up: Peter Kempe (lead vocals, drums, mandoline, acoustic guitar), Michel ‘Boogie Mike’ Staat (guitar), Sonny Boy v.d. Broek (harmonica, accordeon, backingvocals), Derk Korpershoek (bass, backingvocals)

Mit über 35 Jahren Live-Erfahrung wissen The Juke Joints wirklich, wie man eine Bühne in Flammen setzt. Die vier Vollblutmusiker wurden 2012 und 2016 mit dem Dutch Blues Foundation Award for Best Dutch Blues Band ausgezeichnet und standen sowohl europaweit als auch in den USA vor Publikum – unter anderem auch beim legendären Harvest Time Blues Festival in Irland. Mit ‘Heart on Fire’ (Continental Records) haben sie 2015 ihr neuntes Album veröffentlicht. Die Platte vereint ihre unvergleichliche Live-Energie mit großartigem Studio-Sound und versammelt geniale Original-Songs und Cover-Songs, die einer ordentlichen Juke-Joints-Behandlung unterzogen worden sind – darunter der The Dr. Ross Klassiker “Cat’s Squirrel” und “Funny Little Valentine” des Australischen Rockabilly-Sängers und -Gitarristen Louis King.

Mehr Infos zum Event > http://culucubar.de/
Uhrzeit: 21:00 -01:00
Radhaus Kleve · Radhaus Kleve · Sommerdeich 37 · 47533 Kleve · Eintritt Frei

Do you like to sing? In the shower or on the stage, both don't matter! Well, singer folks, here is your first chance for this semester!

Join us for a Karaoke Night in Radhaus Kleve from 21.00 to 01.00!

Don't be afraid to release your inner Beyonce, or Freddy Mercury, maybe?


Mehr Infos zum Event > https://www.facebook.com/events/2872540492758748/
Uhrzeit: 11:00 -13:00
Klever Kinos · Klever Kino Filmtheaterbetriebe Tichelpark GmbH & Co KG · Tichelstraße 12a · D-47533 Kleve

Ein Film von Karin de Miguel Wessendorf

Bereits seit vielen Jahren wird der Hambacher Forst zwischen Köln und Aachen von Umweltschützern besetzt. Zuletzt artete der Kampf zwischen RWE und den Demonstranten im Herbst 2018 aus. Der Energieriese RWE will sein Interesse durchsetzen und den Hambacher Forst roden, um so seinen benachbarten Braunkohletagebau weiter auszubauen. Doch die Aktivisten des Waldes wollen den letzten grünen Fleck in der Gegend erhalten. Es folgt ein Kampf, bei dem es um die Umwelt geht und um einen Ausstieg aus der Energieversorgung durch Kohle. In dieser Auseinandersetzung waren die Aktivisten des Hambacher Forstes bald nicht mehr allein.

Mehr Infos zum Event > https://www.kleverkinos.de/detail/78068/Die_Rote_Linie_-_Widerstand_im_Hambacher_Forst
Uhrzeit: 15:00
Barend Cornelis Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek-Haus · Koekkoekplatz 1 · 47533 Kleve
10,00 Euro AK · Vorverkauf Museumskasse B.C. Koekkoek-Haus und Buchhandlung Hintzen

„Wenn es einen Menschen gibt, der für Frauen schwärmt
und sie beinah doppelt liebt, dann bin ich es.“
Theodor Fontane, 1894


In seinem Buch „Und alles ohne Liebe“ wirft der Schriftsteller Burkhard Spinnen einen erfrischenden Blick auf Theodor Fontane (1819-1898). Er schickt sein Publikum auf eine respektvolle wie radikale Lesereise durch dessen Berliner Romane und lädt ein, den großen Preußen-Romancier neu zu lesen.

Der mit Literaturpreisen ausgezeichnete Autor erzählt Fontane nicht im wilhelminischen Deutschland, sondern in einem zeitlosen Hier und Jetzt, mit einem unverstellten Blick auf das Streben seiner Figuren nach Selbstbestimmung und Glück. Im Mittelpunkt stehen elf Frauengestalten im Konflikt mit den Konventionen ihrer Zeit. Spinnen erstellt zu Fontanes Gesellschaftsromanen eine literarische Familienaufstellung: darin die in der Vergangenheit verhafteten Schwestern Poggenpuhl, die ewig kindliche Effi Briest, die lebenstüchtige Aufsteigerin Jenny Treibel, die resiginiert sich bescheidende Lene und Mathilde Möring, die ihr Leben in die Hand nimmt.

„Unsere Gegenwart ist voller Effis, voller junger Frauen, die nicht erwachsen werden dürfen oder wollen“, schreibt Spinnen über die Aktualität der weiblichen Konfliktsituation zwischen Selbstverwirklichung und gesellschaftlichen Erwartungen. Dabei pustet er den Staub von dem vermeintlichen Schulbuchklassiker, vermittelt Interessenten ohne Vorkenntnisse und Fontane-Liebhabern neue Aspekte und gibt Anregungen, wie man Fontane auch jüngeren Lesern nahebringt. Einer der gelungensten Beiträge zum Fontane-Jahr 2019!
Uhrzeit: 16:00
Theater mini-art · Theater mini-art · Brückenweg 5 · 47551 Bedburg-Hau · Familienvorstellung

Mit Crischa Ohler und Sjef van der Linden
Regie: Rinus Knobel
Für ein Publikum ab 12 Jahren

Oskar ist ein kleiner Junge, zehn Jahre alt, an Leukämie erkrankt. Seine Briefe gerichtet an den ‘Lieben Gott’ – hat Oma Rosa, Oskars ‘Dame in Rosa’ gefunden. So nennt man die Damen, die sich in Kinderkliniken ehrenamtlich um schwer erkrankte Kinder kümmern, da sie rosa Kittel tragen. Die Welt, die in diesen Briefen beschrieben wird – voller Poesie und Humor – ist die des Kindes, das sich mit der Realität der letzten zwölf Tage seines Lebens auseinander zu setzen hat. Aber Dank Oma Rosa werden diese zwölf Tage zu einem wahren Märchen.


Mehr Infos zum Event > https://www.mini-art.de/
Uhrzeit: 19:00
Hochschule Rhein-Waal · Campus Kleve · Audimax, 01 EG 010, Marie-Curie-Straße 1, 47533 Kleve

VOM LABOR IN DIE FIRMA

Dr. Martin Krehenbrink
Chief Technology Officer bei Cysal GmbH
Prof. Dr. Joachim Fensterle
Professor für Biotechnologie/Bioengineering an der Hochschule Rhein-Waal


Mehr Infos zum Event > https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/veranstaltungen/studium-generale
Uhrzeit: 20:00 -00:00
Don Kosaken Chor Wanja Hlibka Konzert GmbH · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Der Chor wird seit 1991 durch Wanja Hlibka geleitet und wurde in den ersten Jahren von George Tymczenko unterstützt.
Beide waren bis zum legendären letzten Konzert 1979 in Paris Solisten der DON KOSAKEN unter der Leitung Serge Jaroffs.
Serge Jaroff hat in Moskau Kirchenmusik studiert und sich in besonderem Maße der sakralen Musik gewidmet. Diese Tradition ausdruckstarker liturgischer Gesänge folgend pflegt das heutige Ensemble weiter. Der Chor bringt deshalb sowohl sakrale Gesänge aus der russisch-orthodoxen Kirche, als auch die bekannten und beliebten russischen Volksweisen und klassischen Chorwerke zu Gehör. Das Repertoire entspricht dem des Chors unter der Leitung Serge Jaroffs.
Ebenfalls entsprechend der großen Tradition verfügt der Don Kosaken Chor Serge Jaroff ® über ein große Bandbreite aller Klangfarben, beginnend mit der spielerischen instrumental klingenden Untermalung eines Soloparts bis hin zu einem stimmgewaltigen orchestralen Gesamtklang.
Der Don Kosaken Chor Serge Jaroff ® ist ein a capella Chor der Spitzenklasse. Selbst in großen Konzerthallen wie der Musikhalle Hamburg, der Messehalle Frankfurt/Main, Philharmonie Köln oder dem Gewandhaus Leipzig wird live und ohne Zuhilfenahme von Verstärkungen gesungen.
Seit 1991 bestritt der Chor bereits wieder mehr als 250 Konzerte jährlich sowie viele Fernsehauftritte. Dies alles verhalf dem Don Kosaken Chor Serge Jaroff ® zu seiner großen Popularität.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/der-don-kosaken-chor-serge-jaroff-unter-der-leitung-von-wanja-hlibka
Uhrzeit: 15:30
Stadt Kleve · Stadthalle Kleve · Lohstätte 7 · 47533 Kleve
4,00 Euro AK

Grimm sitzt vor der Garage und repariert die Fahrräder, denn heute wollen Gebrr und Grimm eine große Radtour machen. Doch da gibt es einen kleinen Haken: Gebrr hat heute überhaupt keine Lust auf Radfahren!
Keine Überredungskunst kann sie dazu bewegen, in die Pedale zu treten ...

Außer, ja außer Grimm würde ihr ein Märchen erzählen, aber bitteschön eines ohne Radfahren. Dann würde sie es sich nochmal überlegen.


Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/wir-sind-dann-mal-weg..../
Uhrzeit: 18:00
Hochschule Rhein-Waal · Campus Kleve · Gebäude 02, Raum 02 01 017 (Seminarraum 5), Marie-Curie-Straße 1, 47533 Kleve · Die Teilnahme ist kostenlos

Quartierentwicklung in der Stadt Kleve

Die Ergebnisse der Befragung, durchgeführt im Rahmen des Kooperationsprojekts zwischen der Hochschule Rhein-Waal und der Stadt Kleve, werden vorgestellt. Der Vortrag gibt Einblicke in Einstellungen der Anwohnerinnen und Anwohner zum Zusammenleben im Quartier und in die soziale Lage unterschiedlicher sozialer Gruppen im Quartier.
Prof. Dr. Ingrid Jungwirth, Professorin für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Diversität und Inklusion
Claudia-Livia Balan, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Gender and Diversity, B.A.


Mehr Infos zum Event > https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/veranstaltungen/mittwochsakademie
Uhrzeit: 20:00
Klever Kinos · Klever Kino Filmtheaterbetriebe Tichelpark GmbH & Co KG · Tichelstraße 12a · D-47533 Kleve

In Marienzell ist der Wurm drin: Die Leute ziehen weg, die Touristen kommen nicht mehr, es gibt keine Arbeit und keine Kinder. Niemand interessiert sich mehr für das Dorf, denn ohne High Speed Internet ist man heutzutage abgeschrieben, quasi ein niemand. Doch eine schnelle Leitung ist nicht in Sicht: Zu wenig Einwohner und zu hohe Kosten. Während die Männer sich erfolglos durch die Landschaft graben, um die Kabel selbst zu verlegen, haben die Freundinnen Waltraud (Gisela Schneeberger), Maria (Bettina Mittendorfer) und Lena (Rosalie Thomass) eine ganz andere Idee: Das große Preisgeld beim Tanzwettbewerb im benachbarten Josefskirchen! Eine heiße Sohle aufs Parkett legen und mit dem Gewinn die teure Internetleitung anzahlen das wäre gleichzeitig noch die beste Werbung für Marienzell! Aber das Trio hat die Rechnung ohne Moni (Franziska Schlattner) gemacht, denn die intrigante Frau des Bürgermeisters will das Preisgeld mit ihrem hochanständigen Trachtenverein ebenfalls abräumen.

Mehr Infos zum Event > https://www.kleverkinos.de/detail/72259/Eine%20Ganz%20hei%C3%9Fe%20Nummer%202.0
Uhrzeit: 20:00
Bündnis 90/Die Grünen Goch · Goli Theater · Brückenstraße 39 · 47574 Goch

Nach „Verboten-Verfolgt-Vergessen“ legt Roadside Dokumentarfilm
mit den „Staatsfeinden“ einen neuen Film über die Bundesrepublik
Deutschland im Kalten Krieg vor.


Gestützt auf weitere ProtagonistInnen
mit bewegenden Biographien und vielfältiges bislang unveröffentlichtes
Film- und Fotomaterial gelingt es, das Zeitgeschehen auszuleuchten
und die Geschichte der jungen Bundesrepublik weiter aufzuarbeiten.
Es ist eine Geschichte von Menschen, die den Zweiten Weltkrieg
als Wehrmachtssoldaten an der Front oder als ZivilistInnen in Nazi-
Deutschland erlebt haben. Geprägt durch die Schrecken des Krieges
wurden sie zu PazifistInnen, die die Einführung einer Armee in der BRD
unbedingt verhindern wollten. Ein politisches Engagement, das
mehreren 10.000 PazifistInnen staatliche Verfolgung einbrachte und für
Tausende von ihnen zu Gefängnisstrafen führte. Darunter waren selbst
Menschen, wie der Kampfpilot Robert Steigerwald, dessen Familienmitglieder
im Holocaust ermordet wurden, und auch Widerstandskämpfer,
wie der Marine-Soldat Hans Heisel, dessen Plan, die Wehrmachtsführung
in Frankreich in die Luft zu sprengen, scheiterte. Verfolgt,
angeklagt und verurteilt wurden sie oftmals von den alten Nazis,
die wieder die Machtpositionen in Staat, Gesellschaft und Politik besetzt
hatten. Dazu gehörten auch Wehrmachtsgeneräle a. D., wie Hasso von
Manteuffel, der 1953 mit der FDP in den Bundestag einzog und 1959
wegen der Hinrichtung eines Soldaten als Totschläger verurteilt wurde.
Mit: Günter Bennhardt, Gerd Deumlich, Dr. Rolf Gössner, Hans Heisel
Prof. Dr. Till Kössler, Bundesinnenminister Gerhard Schröder
Dr. Robert Steigerwald, Rosemarie Stiffel, Erika Marx, Otto Marx
Ingrid Wils, Herbert Wils, u. a.
Regie: Daniel Burkholz, Co-Regie: Sybille Fezer
Kamera: Daniel Burkholz, Ruzbeh Sadeghi, Lilli C. Thalgott
Schnitt: Jan-Malte Enning, Postproduktion: Jan-Malte Enning
Laufzeit: 72 Minuten, HD, 16:9, D 2018
Mehr auf: www.filmfreeway.com/Public_Enemies
info@roadside-dokumentarfilm.de, 0234-52009788
Zum Trailer: https://vimeo.com/350504145


Mehr Infos zum Event > https://www.gruene-goch.de/aktuelles-leser/gruenes-kino-die-staatsfeinde.html
Uhrzeit: 15:00 -19:00
Garten und Schmiede Heister · Garten und Schmiede Heister · Mehrer Str. 39, 47533 Kleve - Donsbrüggen

Der kleine Garten der Familie Heister lebt von den zahlreichen individuellen Details. So regen Figuren, Skulpturen, Kunstwerke und Arrangements zum Verweilen. Diese sind eingebettet in der kleinen Teichanlage, im Knotenbeet oder in dem Bibelgarten.
In diesem Garten findet am 22. und 23. November 2019 der Eligiusmarkt statt.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/eligiusmarkt-im-garten-heister-7339756
Uhrzeit: 16:30 -00:00
Café Samocca · Café Samocca · Hagsche Straße 71, 47533 Kleve

Sehr geehrte Gäste,
am Freitagnachmittag, 22.11. um 16.30 Uhr, geben die Klavierschülerinnen und -schüler von Pianist Stefan Schöler wieder Kostproben ihres Könnens. Unterhaltsam, kurzweilig und schon sehr gekonnt spielen sie kurze Klassiker, frisch-forsche Stücke und auch aktuelle Hits. Der Eintritt zum Konzert ist frei, eine Reservierung unter der Telefonnummer 02821 7113931 ratsam.







Mehr Infos zum Event > http://www.samocca-kleve.de/
Uhrzeit: 18:00 -19:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH

In der Dämmerung sieht Vertrautes oft anders aus. Dinge fallen neu ins Auge, Licht und Schatten lassen fremde Bilder entstehen.
Daher stehen bei der Themenführung mit Gästeführerin Wiltrud Schnütgen Themen im Mittelpunkt, die sonst eher wenig Beachtung finden wie Feuersbrünste, Hinrichtungen, Räuberbanden und nächtliche Vergnügungen…
- Anmeldungen nehmen wir gerne in der Tourist Info entgegen!



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/zusatztermin-nov-themenfuehrung-die-dunkle-seite-von-kleve
Uhrzeit: 20:00 -21:45
Theater im Fluss · Ackerstraße 50-56 · 47533 Kleve
12,00 Euro AK · Ermäßigt 7 €

“Eine Komödie über die Glückssuche im Privaten, über letzte Kniffe, der Familie zu entkommen, und über Abgründe, die sich hinter den Fassaden heiler Familienwelten auftun.” Der deutsch isländische Autor Magnusson.

Es spielt das Theater im Fluss Ensemble.
Uhrzeit: 21:00 -00:00
Culucu · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

Annie’s Style, 2015 gegründet und auf den ersten Blick verliebt in Annie. Fünf junge Musiker plus „Annie“ sind die Indie Rock/Pop Band Annie’s Style.
Nur, wer und was ist Annie?
Annie ist das rockige Gitarrenriff kombiniert mit dem Gespür für poppige einprägsame Gesangsmelodien. Annie ist der Funk in den Grooves, gepaart mit den kraftvollen Vocals. Annie ist die four-on-the-floor Bassdrum als tanzendes Fundament unter der kreischenden Hammond Orgel. Annie ist die Virtuosität eines nicht enden wollenden Gitarren Solos vereint mit Texten über Leben, Liebe und Alltag ohne in Belanglosigkeit und Kitsch zu verfallen.
Annie ist eben das musikalische Lebensgefühl der Band. Dieses Gefühl ist geprägt von Liebe, Leidenschaft und Freiheit und manifestiert sich in ihrer aktuellen EP „Libre“.
Auf der Bühne ist Annie’s Style pure Energie und vermittelt die komplette Hingabe und den offensichtlichen Spaß an der Musik. Mit der neuen EP im Gepäck ist Annie’s Style nun durch ganz Deutschland auf „Libre“-Tour und verbreitet den Sound von Annie.


Einlass: 20:00 Uhr.



Mehr Infos zum Event > http://www.culucubar.de/
Uhrzeit: 09:00 -12:30
· Euregio Rhein-Waal · Emmericher Straße 24, 47533 Kleve

Am Samstag, den 23. November 2019 findet in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr der Informationstag zu dem Thema "wonen in Duitsland" statt.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/wonen-in-duitsland
Uhrzeit: 11:00 -18:00
Garten und Schmiede Heister · Garten und Schmiede Heister · Mehrer Str. 39, 47533 Kleve - Donsbrüggen

Der kleine Garten der Familie Heister lebt von den zahlreichen individuellen Details. So regen Figuren, Skulpturen, Kunstwerke und Arrangements zum Verweilen. Diese sind eingebettet in der kleinen Teichanlage, im Knotenbeet oder in dem Bibelgarten.
In diesem Garten findet am 22. und 23. November 2019 der Eligiusmarkt statt.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/eligiusmarkt-in-der-schmiede-heister-3102062
Uhrzeit: 15:00 -18:00
KAB Spielschar Materborn · Aula der Joseph-Beuys Gesamtschule · Ackerstr. 80, 47533 Kleve

Die KAB Spielschar Materborn spielt die Komödie "De Queen van et Queekendärp" in drei Akten nach Konrad Hansen "Die Queen von Quekenbüttel".
Das Stück -  ursprünglich aus dem Norddeutschen - spielt bei uns am Niederrhein. Hermine, die „Queen van et Queekendärp“ ist eine resolute, streitbare, steinreiche Witwe mit einem hohen Verschleiß an Krankenpflegerinnen. Unter ihren Launen hat auch ihre gutmütige Schwester Marlene, die mit ihr zusammenlebt, zu leiden. Hermine hat einen 35jährigen Sohn, der ein merkwürdiges Hobby pflegt: Er will in Ruhe seine Wanzen züchten und die neue Pflegerin samt ihrem attraktiven Dekolleté näher kennenlernen. Die Queen jedoch hegt für ihren Detlev geheime Pläne: Er soll Bürgermeister werden. Das interessiert den Sohn jedoch wenig. Es taucht der leibliche Vater von Detlev auf, der sich unter falschem Namen als Heilkünstler ausgibt, um seine Jugendliebe Hermine zurückzuerobern. Dank Tante Marlene geht das Familiendrama gut aus, denn sie hat ein paar äußerst unkonventionelle Rettungsaktionen in petto.
Der Vorverkauf beginnt ab dem 28.10.2019 an folgenden Vorverkaufsstellen:
Optik Rambach + Reintjes, Hoffmannallee 4
WIM Buchhandlung Leselust, Kapellenstr. 15
Finest Tobacco & More, An der Münze 14
Rinke Radio-Fernsehen, Emmericher Str. 213
Schuh Winkels, Kirchweg 11



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/theater-der-kab-spielschar-materborn-de-queen-van-et-queekendaerp
Uhrzeit: 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Kleve · Kleine Kirche · Böllenstege, 47533 Kleve

Pfarrer Georg Freuling
Jugendchor der Ev. Kirchengemeinde Kleve
Annedore und Thomas Tesche – Leitung


Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.ekir.de/index.php?id=159
Uhrzeit: 20:00 -21:45
Theater im Fluss · Ackerstraße 50-56 · 47533 Kleve
12,00 Euro AK · Ermäßigt 7 €

“Eine Komödie über die Glückssuche im Privaten, über letzte Kniffe, der Familie zu entkommen, und über Abgründe, die sich hinter den Fassaden heiler Familienwelten auftun.” Der deutsch isländische Autor Magnusson.

Es spielt das Theater im Fluss Ensemble.
Uhrzeit: 21:00 -00:00
Culucu · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

Pablo Krantz
Bereits zum zweiten Mal tritt Pablo in Rindern auf, nachdem der Gitarrist und Sänger im September 2017 das Culucu-Publikum mit seinem Charme und seinen mitreißenden und energiegeladenen Songs begeistert hat.
Der argentinischer Musiker und Schriftsteller steht seit 20 Jahren auf der Bühne und hat bereits sieben Alben und sieben Bücher veröffentlicht. Nach einigen Jahren in Paris lebt Pablo jetzt wieder in Buenos Aires.

Sein Repertoire umfasst neben Eigenkompostionen auch Interpretationen französischsprachiger Klassiker von Serge Gainsbourg, Edith Piaf, Jacques Brel und Boris Vian, aber ebenso englischer und amerikanischer Künstler wie Johnny Cash, Leonard Cohen, Lou Reed, The Rolling Stones. Nicht zuletzt interpretiert er argentinische Tangos von Carlos Gardel.

Bemerkenswert an seinen eigenen Liedern ist der fließende Wechsel von kraftvollen Elementen zu nachdenklichen, ruhigeren Passagen. Seine Texte wirken teils humorvoll und teils melancholisch und reichen von ironischen Alltagsbetrachtungen bis hin zu tiefgründiger Poesie.
Er präsentiert sich auf der Bühne lebendig und spielt mit seinem Publikum. Die Besucher der Culucu-Bar können sich erneut auf ein dynamisches Konzert mit viel Interaktion mit Pablo Krantz freuen.


Einlass: 20:00 Uhr.



Mehr Infos zum Event > http://www.culucubar.de/
Uhrzeit: 21:00
Radhaus Kleve · Radhaus Kleve · Sommerdeich 37 · 47533 Kleve · Eintritt frei

Live im Radhaus-Café :: Eintritt frei :: Einlass ab 21.00

6/45 a day
https://www.facebook.com/645aday
6/45 a day - 90s Pop-Punkrock-Cover till now!
Songs von Blink-182, Green Day, The Ramones, Bloodhound Gang, Die Ärzte, Sportfreunde Stiller uvm.

Curbstone
https://www.facebook.com/metalbandcurbstone/
Curbstone (Metal /Alternativ) ist eine Band aus Bocholt mit leidenschaftlichen Musikern.
Einflüsse: Trivium, Alter Bridge, Tremonti, Five Finger Death Punch usw ….


Mehr Infos zum Event > https://www.facebook.com/events/2965462506813799/
Uhrzeit: 13:00 -15:30
NABU-Naturschutzstation Niederrhein · Treffpunkt: Rilano Hotel · Bensdorpstraße 3, 47533 Kleve
16,00 Euro AK · Kinder bis 6 Jahre frei, zwischen 6 und 14 Jahren 10 Euro, Schüler/Studierende: 12 Euro Anmeldung: Tel.: 0 28 26 / 918 76 00 oder unter www.nabu-naturschutzstation.de/de/veranstaltungen

Der Untere Niederrhein ist einer der bedeutendsten Überwinterungsplätze arktischer Wildgänse in Deutschland. Über zehntausend Tiere, vor allem Saat- und Blässgänse, verbringen den Winter hier.

Um dieses großartige Naturschauspiel zu zeigen und gleichzeitig die Störungen für die Wintergäste so gering wie möglich zu halten, bietet die NABU-Naturschutzstation Niederrhein komfortable Busexkursionen zu den Rast- und Nahrungsgebieten der Wildgänse an.

Für Sonderveranstaltungen, Kombi- und Gruppenangebote nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf.


Mehr Infos zum Event > www.nabu-naturschutzstation.de/de/veranstaltungen
Uhrzeit: 15:00 -00:00
Culucu · Culucu · Hohe Str. 123, 47533 Kleve - Rindern

Keine langweilige herbstlichen Sonntagnachmittage mehr, denn die “Sunday’s Dance Afternoon” beginnt in Culucu.
Dj Mike, von Abba biss Zappa legt wieder auf!


Mehr Infos zum Event > http://www.culucubar.de/
Uhrzeit: 18:00 -21:00
KAB Spielschar Materborn · Aula der Joseph-Beuys Gesamtschule · Ackerstr. 80, 47533 Kleve

Die KAB Spielschar Materborn spielt die Komödie "De Queen van et Queekendärp" in drei Akten nach Konrad Hansen "Die Queen von Quekenbüttel".
Das Stück -  ursprünglich aus dem Norddeutschen - spielt bei uns am Niederrhein. Hermine, die „Queen van et Queekendärp“ ist eine resolute, streitbare, steinreiche Witwe mit einem hohen Verschleiß an Krankenpflegerinnen. Unter ihren Launen hat auch ihre gutmütige Schwester Marlene, die mit ihr zusammenlebt, zu leiden. Hermine hat einen 35jährigen Sohn, der ein merkwürdiges Hobby pflegt: Er will in Ruhe seine Wanzen züchten und die neue Pflegerin samt ihrem attraktiven Dekolleté näher kennenlernen. Die Queen jedoch hegt für ihren Detlev geheime Pläne: Er soll Bürgermeister werden. Das interessiert den Sohn jedoch wenig. Es taucht der leibliche Vater von Detlev auf, der sich unter falschem Namen als Heilkünstler ausgibt, um seine Jugendliebe Hermine zurückzuerobern. Dank Tante Marlene geht das Familiendrama gut aus, denn sie hat ein paar äußerst unkonventionelle Rettungsaktionen in petto.
Der Vorverkauf beginnt ab dem 28.10.2019 an folgenden Vorverkaufsstellen:
Optik Rambach + Reintjes, Hoffmannallee 4
WIM Buchhandlung Leselust, Kapellenstr. 15
Finest Tobacco & More, An der Münze 14
Rinke Radio-Fernsehen, Emmericher Str. 213
Schuh Winkels, Kirchweg 11



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/theater-der-kab-spielschar-materborn-de-queen-van-et-queekendaerp-7552503
Uhrzeit: 19:00 -21:00
Radhaus Kleve · Radhaus Kleve · Sommerdeich 37 · 47533 Kleve · Kostenlose Tickets bei Eventbrite

Kostenlose Tickets unter: https://www.eventbrite.de/e/the-sunny-side-of-failure-studierende-erzahlen-vom-scheitern-tickets-76030853329

Unter dem Motto „The sunny side of failure“ berichten Studierende, Wechsler, Aussteiger, Zwangsexmatrikulierte oder „Neuanpacker“ auf der Bühne von ihrem vermeintlichen „Scheitern“ im Studium, darüber, wie es ihnen ergangen ist, was schief gelaufen ist, wie sie dem auf die Schliche gekommen sind und wie es dann weiter gegangen ist. Die Veranstaltung soll Mut machen, sich mit Zweifeln auseinander zu setzen, aus Fehlern zu lernen und nach einer Bauchlandung mutig wieder durchzustarten. Es werden sowohl deutsche, als auch englische Beiträge präsentiert.

Einlass ab 18:15 Uhr unter Vorlage des kostenlosen Tickets.

...........

Under the motto “The sunny side of failure”, students, changers, dropouts, forced exmatriculated or re-starters report on stage about their supposed “failure” during their studies, about how they have done, what went wrong, how they got to the bottom of it and how things went on. The event is intended to encourage people to deal with doubts, to learn from mistakes and to courageously get going again after a belly landing. There will be presentations in german and english language.

Free tickets available here: https://www.eventbrite.de/e/the-sunny-side-of-failure-studierende-erzahlen-vom-scheitern-tickets-76030853329

Admission at 6:15 p.m. with a free ticket.


Mehr Infos zum Event > https://www.facebook.com/events/1179335665597285/
Uhrzeit: 09:00 -12:30
· Euregio Rhein-Waal · Emmericher Straße 24, 47533 Kleve

Am Dienstag, den 26.11.2019 findet in der Zeit von 9:00 bis 12:30 Uhr die monatliche Sprechstunde für Grenzpendler bei GrenzInfoPunkt Euregio Rhein-Waal, Emmericher Str. 24, 47533 Kleve (Euregio-Forum) statt.
In der Sprechstunde erteilen Niederländische und Deutsche Experten eine kostenlose Beratung in Renten-, Steuer- und Versicherungs- und arbeitsrechtliche Fragen.



Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/sprechstunde-fuer-grenzpendler-4574742
Uhrzeit: 19:00
Hochschule Rhein-Waal · Campus Kleve · Audimax, 01 EG 010, Marie-Curie-Straße 1, 47533 Kleve

VON KOPF BIS FUSS: BETRACHTUNGEN AUS NEUROWISSENSCHAFTLICHER UND SPORTLICHER PERSPEKTIVE

Helga Ricken
Übungsleiterin beim Kreissportbund Kleve
Prof. Dr. Nele Wild-Wall
Professorin für Forschungsmethoden und Diagnostik in der Psychologie an der Hochschule Rhein-Waal


Mehr Infos zum Event > https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/veranstaltungen/studium-generale
Uhrzeit: 20:00
Stadt Kleve · Stadthalle Kleve · Lohstätte 7 · 47533 Kleve
18,00 Euro AK

Mirko Roschkowski
Tenor

BoArts Quartett
Ismene Then-Bergh
Violine
Iwona Gadzala
Violine
Marko Genero
Viola
Christof Kepser
Violoncello


„Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh´ ich wieder aus“ – mit diesen Versen beginnt dieser berühmte Liederzyklus der Romantik. Franz Schubert komponierte ihn voller eindringlicher Emotionalität. Seine „Winterreise“ macht den Zuhörer zum Wegbegleiter des einsamen Wanderers auf einer passionsähnlichen Reise durch überschwängliche Freude und hoffnungsloser Verzweiflung.
Schubert zeigt sich in diesen Momentaufnahmen keineswegs nur als biedermeierlicher Romantiker, sondern als musikalischer Visionär. Sein Werk hat zu zahlreichen Bearbeitungen und Interpretationen angeregt und eine schöpferische Rezeptionsgeschichte erfahren. In diese Tradition fügt sich auch die Bearbeitung für Tenor und Streichquartett von Jens Josef ein. Das Streicherspektrum lässt den Klavierpart auf neue Weise hören, neue Farben, neue Klänge werden aufgefächert und entdeckt.
Christof Kepser stammt aus Kleve und ist Cellist der Bochumer Symphoniker. Im Streichquartett mit seinen Orchesterkollegen und zusammen mit dem gefeierten Opern-Tenor Mirko Roschkowski gibt er in diesem Konzert ein Heimspiel.


Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/3.-reihenkonzert-der-stadt-kleve-in-der-saison-2019-2020/