Springe zur Auswahl des Datums
Ausstellungen on
Comedy on
Musik on
Theater_Tanz on
weitere on
Vorauswahl oben treffen
klevetag.de Redaktion

Aufgrund der Coronavirus-Anordnungen sind Veranstaltungen abgesagt. Bitte informiert Euch direkt bei den Veranstaltern, da wir das im Einzelnen hier nicht mehr nachhalten.
Genießt wennmöglich die Ruhe der Privatheit und hofft auf eine lebendige Kultur in Zukunft.
Die Kulturschaffenden sind besonders gefordert, kreativ zu sein, um die Welt auch mit Einschränkungen glücklich zu überstehen.
Uhrzeit: 18:00 -19:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Koekkoekplatz · Kavariner Straße, 47533 Kleve

Über dunkle Seiten aus Klever Vergangenheit, in denen Schmutz und Schweine die Straßen prägten, von Henkern, Pest und Stadtbränden...
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-die-dunkle-seite-von-kleve-1157067
Uhrzeit: 18:00 -19:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Koekkoekplatz · Kavariner Straße, 47533 Kleve

Über dunkle Seiten aus Klever Vergangenheit, in denen Schmutz und Schweine die Straßen prägten, von Henkern, Pest und Stadtbränden...
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-die-dunkle-seite-von-kleve-1157067
Uhrzeit: 14:00 -17:00
B.C. Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek Haus · Koekkoekplatz 1, 47533 Kleve

Das B.C. Koekkoek-Haus ist bis auf Weiteres nur am Wochenende und an Feiertagen geöffnet:
Samstags 14-17 Uhr / Sonn- und Feiertags 11-17 Uhr.
Ein Besuch ist mit Voranmeldung telefonisch oder unter kasse@koekkoek-haus.de, Angabe des Kontaktes und mit Maske möglich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zur Zeit ist die Ausstellung "Souvenir de Clèves - Ölmalerei von René Joosten und Robert Maillé" zu sehen. Es handelt sich um zwei in Kleve lebende Künstler, die sich in ihren realistischen Gemälden und Zeichnungen mit der Stadt und ihrer Umgebung beschäftigt haben.

 



B.C. Koekkoek Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-souvenir-de-cleves-oelmalerei-von-r.-joosten-u.-r.-maille-6890354
Zeitraum: 08.08.2021-15.08.2021 · Uhrzeit: 00:00 -00:00
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH

Da die Durchführung eines Niederrheinschen Radwandertags aufgrund der Pandemie auch in diesem Jahr nicht möglich sein wird, gibt es in diesem Jahr das Angebot einer Niederrheinischen Raderlebniswoche.
Diese findet vom 04. Juli bis einschließlich 11. Juli 2021 statt. Es wird weder feste Start- noch Endzeiten geben, so dass Sie völlig unabhängig an dieser reinen Outdoorveranstaltung teilnehmen können.




Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/niederrheinische-raderlebniswoche-8272533
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Theinert · Frankenstraße 19, 47533 Kleve

Der alt eingewachsene Stadtgarten mit den Gartenskulpturen des Künstlers Detlef Theinert lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse mit kleinen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Neben verschiedenen Zierbrunnen beherbergt ein Teich mit Brunnenanlage eine gelbe Seerose. Wer „mehr Lust auf Kunst?" hat, der kann in diesem Garten das Atelier und die Ausstellungsräume im Wohnhaus des Künstlers, der sich besonders der Hinterglasmalerei verschrieben hat, besichtigen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-theinert-9989017
Uhrzeit: 13:00 -00:00
Museum Schloss Moyland · Museum Schloss Moyland · Am Schloss 4, 47551 Bedburg-Hau

Das Museum Schloss Moyland ist eingebettet in eine historische Gartenanlage mit altem Baumbestand. Zum Ensemble aus Architektur, Gartenkunst und Bildender Kunst gehört auch ein Skulpturenpark mit Werken von James Lee Byars, Eduardo Chilida oder Erwin Heerich. Die Anlage wird durch einen Kräutergarten und einen Blumengarten mit romantischem Laubengang ergänzt. Eine besondere Attraktion bildet die Hortensiensammlung mit inzwischen über 530 historischen und neuen Hortensiensorten. Malerisch, inspirierend, einzigartig - im Museum Schloss Moyland gehen Kunst, Kultur und Natur eine lebendige Verbindung ein.

Führungen:
Sonntag, 25.04.2021 um 13 Uhr: Baumführung (90 Min.)
Sonntag, 13.06.2021 um 13 Uhr: Kräutergartenführung sowie um 16 Uhr: Hortensienführung
Sonntag, 08.08.2021 um 13 Uhr: Kräutergartenführung sowie um 16 Uhr: Hortensienführung
Sonntag, 12.09.2021 um 13 Uhr: Kräutergartenführung sowie um 16 Uhr: Hortensienführung
Sonntag, 10.10.2021 um 13 Uhr: Kräutergartenführung sowie um 16 Uhr: Hortenisienführung

Kosten: 2 € Parkeintritt, zzgl. 3 € je Führung

Besondere Veranstaltungen:
Sa./So. 29.05./30.05.2021: Kräutergartenfest
Sa./So. 10.07./11.07.2021: Hortensienfest

Eintritt für diese Veranstaltungen: 5 €, ermäßigt 3 €, bis 16 Jahre frei!

 
 



Museum Schloss Moyland> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-park-museum-schloss-moyland-1468857
Uhrzeit: 14:00 -17:00
B.C. Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek Haus · Koekkoekplatz 1, 47533 Kleve

Das B.C. Koekkoek-Haus ist bis auf Weiteres nur am Wochenende und an Feiertagen geöffnet:
Samstags 14-17 Uhr / Sonn- und Feiertags 11-17 Uhr.
Ein Besuch ist mit Voranmeldung telefonisch oder unter kasse@koekkoek-haus.de, Angabe des Kontaktes und mit Maske möglich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zur Zeit ist die Ausstellung "Souvenir de Clèves - Ölmalerei von René Joosten und Robert Maillé" zu sehen. Es handelt sich um zwei in Kleve lebende Künstler, die sich in ihren realistischen Gemälden und Zeichnungen mit der Stadt und ihrer Umgebung beschäftigt haben.

 



B.C. Koekkoek Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-souvenir-de-cleves-oelmalerei-von-r.-joosten-u.-r.-maille-4070883
Uhrzeit: 14:30 -16:00
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Eingangsportal der Schwanenburg · Schloßstraße, 47533 Kleve

Die Geschichte der Burg und ihrer Bewohner steht ebenso auf dem Programm wie eine Besichtigung der Gewölberäume im Spiegelturm und die Besteigung des Schwanenturms bis in den Speicher.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-die-schwanenburg-8638332
Uhrzeit: 14:30 -16:00
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Eingangsportal der Schwanenburg · Schloßstraße, 47533 Kleve

Die Geschichte der Burg und ihrer Bewohner steht ebenso auf dem Programm wie eine Besichtigung der Gewölberäume im Spiegelturm und die Besteigung des Schwanenturms bis in den Speicher.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-die-schwanenburg-8638332
Uhrzeit: 17:00 -00:00
XOX-Theater · XOX-Theater · Briener Straße, 47533 Kleve

Dieses intensive Kammerspiel über zwei Menschen, die, ohne es zu wissen, ein Leben lang einander verbunden waren, balanciert in pointierten Dialogen gekonnt auf dem schmalen Grat zwischen Drama und Komödie. Das Stück ist von Lionel Goldstein.
Reservierung unter 02821-78755, weitere Infos erhalten Sie auch unter www.xos-theater.de



XOX-Theater> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/xox-theater-halpern-johnson-6342117
Uhrzeit: 10:00 -16:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Minoritenplatz 2, 47533 Kleve

Die Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH lädt auch 2021 wieder zu den beliebten, geführten Motorradtouren durch die schöne niederrheinische Landschaft ein. Der Tourguide Karl-Heinz Trappe und sein Kollege fahren ca. 200 km über kleine Wege, in Etappen von ca. 70 km mit Einkehr und Tankstopp. Auch für Anfänger geeignet.
Beim Start und bei den Stopps sind die geltenden Abstandsregeln einzuhalten, ein Mund-Nasen-Schutz muss bereitgehalten werden.
Da die Rundfahrt auf 5 bis 10 Gastmotorräder begrenzt ist, ist eine frühzeitige Anmeldung unter Tel.: 02821-84-806 oder per Mail an tourismus(at)wtm-kleve.de erforderlich.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und ist kostenlos.



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/gefuehrte-motorradtouren-8241085
Uhrzeit: 14:00 -17:00
B.C. Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek Haus · Koekkoekplatz 1, 47533 Kleve

Das B.C. Koekkoek-Haus ist bis auf Weiteres nur am Wochenende und an Feiertagen geöffnet:
Samstags 14-17 Uhr / Sonn- und Feiertags 11-17 Uhr.
Ein Besuch ist mit Voranmeldung telefonisch oder unter kasse@koekkoek-haus.de, Angabe des Kontaktes und mit Maske möglich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zur Zeit ist die Ausstellung "Souvenir de Clèves - Ölmalerei von René Joosten und Robert Maillé" zu sehen. Es handelt sich um zwei in Kleve lebende Künstler, die sich in ihren realistischen Gemälden und Zeichnungen mit der Stadt und ihrer Umgebung beschäftigt haben.

 



B.C. Koekkoek Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-souvenir-de-cleves-oelmalerei-von-r.-joosten-u.-r.-maille-7585622
Uhrzeit: 10:00 -12:30
Seggy-Spaß Sonsbeck · Parkplatz · Wasserburgallee/Ecke Tiergartenstraße, 47533 Kleve

Sie suchen das ultimative Erlebnis für Ihre Gruppe? Sie möchten das Klever Umland mal auf eine andere Art und Weise kennenlernen?
Dann ist eine Segway-Tour genau das Richtige. Bei den Segway-Touren um Kleve gibt es viel zu sehen und auch der Fahrspaß kommt nicht zu kurz. Zu Beginn der Tour gibt es eine Einweisung zur Handhabung der Segways, die bis zu 20 km/h fahren. Schon nach kurzer Zeit kann man sich mit dem Gefährt wie ein Profi bewegen und auf eine tolle Tour in Kleves schöne Umgebung machen.
Diese Rundfahrt beginnt an der Wasserburgallee. Danach entdecken Sie Kleves wunderschönen Ortsteile Rindern, Düffelward und Brienen und machen Sie eine rasante Fahrt durch das Umland. Vorbei an den Rindernschen Kolken, entlang des Altrheins bis zum Johanna-Sebus-Denkmal geht die Tour mit dem spaßigen Elektromobil bis zur Schleuse in Brienen. Nach einer kurzen Pause geht unsere Reise weiter nach Griethausen. Vorbei an der Griethausenhausener Eisenbahnbrücke geht es über die ehemalige Eisenbahnstrecke zurück nach Kleve. Dort erreichen wir den Spoykanal, Startpunkt der Draisine und die Hochschule Rhein - Waal. Von dort aus geht es über Rindern und der Wasserburg zurück zum Startpunkt.
Buchung:        
Seggyspass-Sonsbeck
Tel. 0179-1731976
info@seggyspass-sonsbeck.de
www.seggyspass-sonsbeck.de
Toureninfo:      
Länge: ca. 19 km
Dauer: ca. 2,5 Stunden (inkl. Einweisung + Erfrischungspause)
Highlights: Düffelwart, Deichfahrt, Altrhein, Schleuse Bienen, Eisenbahnbrücke Rindern, Spoykanal und Hochschule Rhein Waal.
Kosten: 53,00 € je Person
Start/Ende: Parkplatz Wasserburgallee / Ecke Tiergartenstraße
Gruppenstärke: 4 – 14 Personen



Seggy-Spaß Sonsbeck> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/segwaytouren-in-kleve-5804792
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Theinert · Frankenstraße 19, 47533 Kleve

Der alt eingewachsene Stadtgarten mit den Gartenskulpturen des Künstlers Detlef Theinert lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse mit kleinen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Neben verschiedenen Zierbrunnen beherbergt ein Teich mit Brunnenanlage eine gelbe Seerose. Wer „mehr Lust auf Kunst?" hat, der kann in diesem Garten das Atelier und die Ausstellungsräume im Wohnhaus des Künstlers, der sich besonders der Hinterglasmalerei verschrieben hat, besichtigen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-theinert-5468489
Uhrzeit: 14:00 -17:00
B.C. Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek Haus · Koekkoekplatz 1, 47533 Kleve

Das B.C. Koekkoek-Haus ist bis auf Weiteres nur am Wochenende und an Feiertagen geöffnet:
Samstags 14-17 Uhr / Sonn- und Feiertags 11-17 Uhr.
Ein Besuch ist mit Voranmeldung telefonisch oder unter kasse@koekkoek-haus.de, Angabe des Kontaktes und mit Maske möglich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zur Zeit ist die Ausstellung "Souvenir de Clèves - Ölmalerei von René Joosten und Robert Maillé" zu sehen. Es handelt sich um zwei in Kleve lebende Künstler, die sich in ihren realistischen Gemälden und Zeichnungen mit der Stadt und ihrer Umgebung beschäftigt haben.

 



B.C. Koekkoek Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-souvenir-de-cleves-oelmalerei-von-r.-joosten-u.-r.-maille-2626677
Uhrzeit: 11:00 -12:45
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Parkplatz · Großer Markt, 47533 Kleve

Mittelalter, 17. Jahrhundert, Zweiter Weltkrieg - aus allen Epochen gibt es Spuren im Untergrund der Stadt, z.B. alte Stollen und Keller.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-unterirdisches-kleve-3923734
Uhrzeit: 14:00 -17:00
B.C. Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek Haus · Koekkoekplatz 1, 47533 Kleve

Das B.C. Koekkoek-Haus ist bis auf Weiteres nur am Wochenende und an Feiertagen geöffnet:
Samstags 14-17 Uhr / Sonn- und Feiertags 11-17 Uhr.
Ein Besuch ist mit Voranmeldung telefonisch oder unter kasse@koekkoek-haus.de, Angabe des Kontaktes und mit Maske möglich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zur Zeit ist die Ausstellung "Souvenir de Clèves - Ölmalerei von René Joosten und Robert Maillé" zu sehen. Es handelt sich um zwei in Kleve lebende Künstler, die sich in ihren realistischen Gemälden und Zeichnungen mit der Stadt und ihrer Umgebung beschäftigt haben.

 



B.C. Koekkoek Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-souvenir-de-cleves-oelmalerei-von-r.-joosten-u.-r.-maille-6376705
Uhrzeit: 20:00 -00:00
KulturBüro NiederRhein · Wiese hinter dem Tiergarten · Tiergartenstraße, 47533 Kleve

Endlich! Es ist wieder soweit.
2.500 glückliche Menschen waren wir beim letzten Mal, beim größten Kulturereignis dieser Art im Kleverland, für genau die Zielgruppe, die auf Kabarett, Comedy, Musik, Tanzen, Klönen, Trinken, Leute treffen, halt Feiern, steht. Und das Ganze in der pittoresken Kulturlandschaft auf der Wiese hinter dem Tiergarten, umgeben von altem Baumbestand. Und fest steht jetzt schon: Köbes Underground (Stunksitzung) und Ludger Kazmierczak (Moderation) kommen.
Ausweichtermin für den 22.08.2020. Karten behalten ihre Gültigkeit.
Kartenpreise: ab 33 € / ermäßigt: 31 €
Die Vorverkaufsstellen in Kleve im Überblick:
Kulturbüro Niederrhein
Nimweger Str. 58, 47533 Kleve
Tel.: 02821-24161
Infotheke im Rathaus
Minoritenplatz 1, 47533 Kleve
Tel.: 02821-84450
Buchhandlung Hintzen
Hagsche Str. 46-48, 47533 Kleve
Tel.: 02821-26655
Bioladen Kleve
Kalkarer Str. 46-48, 47533 Kleve
Tel.: 02821-27877



KulturBüro NiederRhein> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/cinque-sommernacht-3835016
Uhrzeit: 20:00
cinque · Auf der Wiese hinter dem Tiergarten in Kleve · cinque-Allee · 47533 Kleve
35,00 Euro AK · 33,00 Euro VVK · erm. 31 Euro

Einlass 18:30 Uhr

Endlich! Es ist wieder soweit.
2.500 glückliche Menschen waren wir beim letzten Mal, beim größten Kulturereignis dieser Art im Kleverland, für genau die Zielgruppe, die auf Kabarett, Comedy, Musik, Tanzen, Klönen, Trinken, Leute treffen, halt Feiern, steht.
Und das Ganze in der pittoresken Kulturlandschaft auf der Wiese hinter dem Tiergarten, umgeben von altem Baumbestand.
Und fest steht jetzt schon: Köbes Underground (Stunksitzung) und Ludger Kazmierczak (Moderation) kommen.
Ihr auch? Karten gibt’s bereits.
Kümmert euch rechtzeitig drum.


cinque> Mehr Infos zum Event > http://cinque-kleve.de/programm.shtml?153
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Haus Eyl · Schlenk 14, 47551 Bedburg-Hau - Huisberden

Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Die Gräben sind gesäumt von Kopfweiden, der Obstbongert und die Motte eingerahmt von Weißdornhecken. Das Grundstück ist in seiner Dimension eher ein Landschaftsgarten, der gewollt wild und natürlich belassen ist und zum Spazieren einlädt. Hecken, Kopfweiden und alte Obstbäume bieten viel Platz für Artenvielfalt. Am Haus und auf der Motte (frühere Wasserburg) sind vielfältige Blumenbeete angelegt. Im Frühjahr werden die Besucher von Frühlingsblühern begrüßt.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-haus-eyl-5868974
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Theinert · Frankenstraße 19, 47533 Kleve

Der alt eingewachsene Stadtgarten mit den Gartenskulpturen des Künstlers Detlef Theinert lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse mit kleinen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Neben verschiedenen Zierbrunnen beherbergt ein Teich mit Brunnenanlage eine gelbe Seerose. Wer „mehr Lust auf Kunst?" hat, der kann in diesem Garten das Atelier und die Ausstellungsräume im Wohnhaus des Künstlers, der sich besonders der Hinterglasmalerei verschrieben hat, besichtigen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-theinert-8795083
Zeitraum: 22.08.2021-22.08.2021 · Uhrzeit: 11:30 -00:00
B.C. Koekkoek-Haus · B.C. Koekkoek-Haus · Koekkoek-Platz 1, 47533 Kleve

Salonkonzert mit Duo Domenico
Thomas Geisselbrecht & Jürgen Slojewski, Konzertgitarre
Musik aus Klassik & Barock
Die beiden Konzertgitarristen Thomas Geisselbrecht und Jürgen Slojewski sind am Niederrhein in Xanten und Kleve tätig und arbeiten in der Gitarren Initiative Niederrhein (GIN) seit über 12 Jahren zusammen. Duo Domenico spielt die Serenade G Dur KV 525, von Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791), besser bekannt als „Eine kleine Nachtmusik“. Hier zeigt sich die Gitarre von ihrer klassischen Seite. Diese Musik ist in der Besetzung für Gitarrenduo selten gehörter Musikgenuss. Duo Domenico lässt das Publikum sowohl an der Leichtigkeit der Musiksprache Mozarts als auch an der kompositorischen Virtuosität des Meisters teilhaben.
In der Pause serviert das ehrenamtliche Team des Museums Kaffee und Tee (vorbehaltlich der Corona-Bestimmungen) – bei gutem Wetter auch auf der schönen Museumsterrasse.
Duo Domenico arrangiert und präsentiert im zweiten Konzertteil eine Auswahl der funkensprühenden, farbig furiosen Sonaten von Domenico Scarlatti (1685-1757). Dieser hat der Nachwelt ein 555 Sonaten umfassendes Opus magnum hinterlassen. Anders als bei seinen Zeitgenossen ist von ihm ausschließlich weltliche Musik überliefert. Mit seinen Kompositionen hat der Komponist die Spieltechnik der Cembalisten und auch der nachfolgenden Pianisten revolutioniert. Der italienische Komponist hat mit seinen “Essercizi per Gravicembalo“ die spanische Folklore mit der höfischen Kunstmusik verschmolzen. Diese Verbindung zur spanischen Folklore ist für die Gitarre besonders reizvoll.
Nach dem Konzert bietet sich neben dem Besuch der aktuellen Ausstellung die Gelegenheit für einen Austausch mit den Musikern.
Bitte informieren Sie sich zu den aktuellen Corona-Bestimmungen und melden Sie Ihren Besuch an der Kasse des Museums an: 02821/ 76 88 33 oder per mail kasse@koekkoek-haus.de
Karten: kasse@koekkoek-haus.de oder 02821/ 76 88 33.
Gemäß der Corona-Bestimmungen erlaubten Besucherzahl.

Eintritt 15 €, Ermäßigt 6 € für Jugendliche und GIN-Mitglieder. Kinder unter 14 Jahre sind frei.
Veranstaltung organisiert von der GIN Gitarreninitiative Niederrhein e.V. in Kooperation mit dem B.C. Koekkoek-Haus.www.gin-niederrhein.com



B.C. Koekkoek-Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/klever-gitarrenkonzerte-im-museum-b.c.-koekkoek-haus
Uhrzeit: 14:00 -17:00
B.C. Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek Haus · Koekkoekplatz 1, 47533 Kleve

Das B.C. Koekkoek-Haus ist bis auf Weiteres nur am Wochenende und an Feiertagen geöffnet:
Samstags 14-17 Uhr / Sonn- und Feiertags 11-17 Uhr.
Ein Besuch ist mit Voranmeldung telefonisch oder unter kasse@koekkoek-haus.de, Angabe des Kontaktes und mit Maske möglich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zur Zeit ist die Ausstellung "Souvenir de Clèves - Ölmalerei von René Joosten und Robert Maillé" zu sehen. Es handelt sich um zwei in Kleve lebende Künstler, die sich in ihren realistischen Gemälden und Zeichnungen mit der Stadt und ihrer Umgebung beschäftigt haben.

 



B.C. Koekkoek Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-souvenir-de-cleves-oelmalerei-von-r.-joosten-u.-r.-maille-5045882
Uhrzeit: 14:30 -16:00
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Eingangsportal der Schwanenburg · Schloßstraße, 47533 Kleve

Anna von Cleve erzählt aus ihrem Leben in Kleve und Düsseldorf, von der Hochzeit mit Heinrich VIII. und ihrer Lebenssituation am Englischen Hof.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-spaziergang-mit-anna-von-cleve-6829698
Uhrzeit: 11:00 -12:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Parkplatz Schenkenschanz · Schenkenschanz, 47533 KLEVE - Schenkenschanz

Die Melkerin Änneke Schenk erzählt allerhand Wissenswertes über die Geschichte der ehemaligen Festung.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-mit-der-melkerin-aenneke-schenk-durch-die-schanz-8816766
Uhrzeit: 13:00 -16:00
NABU Naturschutzstation Niederrhein e. V. · Wilderniscafé De Waard van Kekerdom · Weverstraat 94, 6579 AG KEDERDOM

Diese Tour ist eine Erlebniswanderung durch eines der schönsten Naturschutzgebiete am Niederrhein auf niederländischer Seite: die Millingerwaard. Dort gibt es mächtige Silberweiden und typische Spuren des Bibers zu entdecken: durchgebissene Gehölze, kunstvoll gestaltete Biberburgen sowie ihre Ein- und Ausstiege aus Gewässern, die sogenannten Biberrutschen.
Anmeldung: Tel.: 0 28 21 / 71 39 88-0 oder www.nabu-naturschutzstation.de/de/veranstaltungen
Mitbringen: Mundschutz



NABU Naturschutzstation Niederrhein e. V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/nabu-biber-im-silberwald-7955283
Uhrzeit: 14:00 -17:00
B.C. Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek Haus · Koekkoekplatz 1, 47533 Kleve

Das B.C. Koekkoek-Haus ist bis auf Weiteres nur am Wochenende und an Feiertagen geöffnet:
Samstags 14-17 Uhr / Sonn- und Feiertags 11-17 Uhr.
Ein Besuch ist mit Voranmeldung telefonisch oder unter kasse@koekkoek-haus.de, Angabe des Kontaktes und mit Maske möglich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zur Zeit ist die Ausstellung "Souvenir de Clèves - Ölmalerei von René Joosten und Robert Maillé" zu sehen. Es handelt sich um zwei in Kleve lebende Künstler, die sich in ihren realistischen Gemälden und Zeichnungen mit der Stadt und ihrer Umgebung beschäftigt haben.

 



B.C. Koekkoek Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-souvenir-de-cleves-oelmalerei-von-r.-joosten-u.-r.-maille-3737771
Uhrzeit: 16:00 -22:30
NABU Naturschutzstation Niederrhein e. V. · Zum Bienenhaus · Zum Bienenhaus, 47559 Kranenburg

Wenn es dunkel wird und die Nacht hineinbricht, dann werden sie aktiv: die Fledermäuse! Erfahre mehr über die nützlichen, kleinen Insektenfresser. Welche Sagen und Mythen rund um Fledermäuse sind wirklich wahr? Du wirst sehen, wie sie leben, was sie fressen und wo sie wohnen. Außerdem werden wir ihre Rufe für dich hörbar machen. Alsosei auf den Besuch von Batman gespannt!
Eine Anmeldung bei der NABU-Naturschutzstation unter Tel.: 02821-71398835 ist erforderlich!



NABU Naturschutzstation Niederrhein e. V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/nabu-naturerlebnistag-tanz-der-fledermaeuse-9552817
Uhrzeit: 10:00 -17:00
Tiergarten · Tiergarten · Tiergartenstraße 74, 47533 Kleve

Nach 5 Jahren Pause wird die erfolgreiche Reihe an Kindertrödelmärkten im Tiergarten fortgesetzt.
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren können dann nach Herzenslust ihr altes Spielzeug und sonstige Schätze feilbieten. Die Standgebühr für einen 3-Meter-Stand beträgt 5,00 Euro und beinhaltet den Eintritt für den jugendlichen Aussteller. Begleitende Eltern (bei Kindern unter 14 Jahren ist eine Begleitperson zwingend erforderlich), Großeltern, Geschwister, Freunde etc. bezahlen den normalen Eintritt. Für die Standeinteilung bittet der Tiergarten um eine Anmeldung per E-Mail an info@tiergarten-kleve.de bis einschließlich Donnerstag, den 26.08.2021.
Am Trödeltag werden die Aussteller gebeten, sich um 9:00 Uhr an der Kasse einzufinden. Hier wird dann die Standgebühr und der Eintritt erhoben und die Standplatznummer zugewiesen. Die Trödelware und die Standausrüstung sollten dabei so verpackt sein, dass sie in Kisten und Kästen auf Bollerwagen, Schub- oder Sackkarren transportiert werden können, da es nicht möglich ist, mit dem Auto die Standplätze anzufahren. Ein Tapeziertisch oder ähnliches ist selbst mitzubringen.
Es ist ein Kindertrödelmarkt und es dürfen somit alle gebrauchten Sachen rund ums Kind angeboten werden wie beispielsweise Spielzeug, Bücher, Kleider, Möbel, Dreirad, Kinderwagen usw.



Tiergarten> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/20.-kindertroedelmarkt-tier-troedel-im-tiergarten-kleve
Uhrzeit: 14:00 -17:00
B.C. Koekkoek Haus · B.C. Koekkoek Haus · Koekkoekplatz 1, 47533 Kleve

Das B.C. Koekkoek-Haus ist bis auf Weiteres nur am Wochenende und an Feiertagen geöffnet:
Samstags 14-17 Uhr / Sonn- und Feiertags 11-17 Uhr.
Ein Besuch ist mit Voranmeldung telefonisch oder unter kasse@koekkoek-haus.de, Angabe des Kontaktes und mit Maske möglich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zur Zeit ist die Ausstellung "Souvenir de Clèves - Ölmalerei von René Joosten und Robert Maillé" zu sehen. Es handelt sich um zwei in Kleve lebende Künstler, die sich in ihren realistischen Gemälden und Zeichnungen mit der Stadt und ihrer Umgebung beschäftigt haben.

 



B.C. Koekkoek Haus> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ausstellung-souvenir-de-cleves-oelmalerei-von-r.-joosten-u.-r.-maille-8690714
Uhrzeit: 14:30 -16:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Klever Friedhof · Merowingerstr. 124, 47533 Kleve

Von Künstlern, alten Familien und fast vergessenen Ereignissen: der über hundert Jahre alte Waldfriedhof spiegelt Klever Geschichte wider.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln.



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-der-klever-friedhof-3884932
Uhrzeit: 19:30
Comitato Dante Alighieri Kleve e.V.. · Kolpinghaus Kleve

Apulien ist ein Gebiet, in dem es manchmal so aussieht, als ob die Zeit stehengeblieben wäre. Viele Städte haben eine mindestens tausendjährige Geschichte. Das Mittelalter ist ein Höhepunkt in der Geschichte Apuliens. Genauer gesagt die Zeit, in der der deutsch-italienische Kaiser Friedrich II. dieses Gebiet für lange Zeit als seine Heimat auswählte. Viele Gebäude aus dieser Zeit sind noch da. Huub Kurstjens, Historiker, der viel über Kaiser Friedrich II. geschrieben hat und der auch Reisen organisiert, führt Sie durch ein Dutzend apulischer Städte, um das kulturelle Erbe des mittelalterlichen Apulien, die Schatzkammer Apuliens kennenzulernen. So werden unter anderem folgende Städte und Orte betrachtet:  Oria, Otranto, Andria, Barletta, Brindisi, Bitonto, Trani, Lucera, Altamura, Bari und Castel del Monte.

Comitato Dante Alighieri Kleve e.V..> Mehr Infos zum Event > https://www.dante-kleve.de/archive/241
Uhrzeit: 19:30 -00:00
· Kolpinghaus · Kolpingstr. 11, 47533 Kleve

„Apulien ist ein Gebiet, in dem es manchmal so aussieht, als ob die Zeit stehengeblieben wäre. Viele Städte haben eine mindestens tausendjährige Geschichte. Das Mittelalter ist ein Höhepunkt in der Geschichte Apuliens. Genauer gesagt die Zeit, in der der deutsch-italienische Kaiser Friedrich II. dieses Gebiet für lange Zeit als seine Heimat auswählte. Viele Gebäude aus dieser Zeit sind noch da. Huub Kurstjens, Historiker, der viel über Kaiser Friedrich II. geschrieben hat und der auch Reisen organisiert, führt Sie durch ein Dutzend apulischer Städte, um das kulturelle Erbe des mittelalterlichen Apulien, die Schatzkammer Apuliens kennenzulernen. So werden unter anderem folgende Städte und Orte betrachtet:  Oria, Otranto, Andria, Barletta, Brindisi, Bitonto, Trani, Lucera, Altamura, Bari und Castel del Monte.“



> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/das-mittelalterliche-apulien.-auf-den-spuren-kaiser-friedrich-ii
Uhrzeit: 11:00 -18:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · gARTen Atelier Peters · Maasstr. 12, 47574 Goch - Asperden

Der gARTen um das Atelier bietet 10 abwechslungsreiche Gartenräume mit Blüte bis in den Herbst. Rhododendren und Azaleen malen im Mai große Farbflächen um Senkgarten und Brunnenplastik. Rosen, Nelken und Weißdorn verströmen im Frühsommer einen betörenden Duft bis zum neuen biologisch geklärten Minischwimmteich. Der Kiesgarten mit seinen trockenheitsliebenden Pflanzen ist Lieblingsort vieler Insekten. Er gibt Impulse für das Gärtnern in Zeiten des Klimawandels. Linde und Hainbuche erzeugen besondere Sitzplätze.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-atelier-peters-6269866
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Hakenbeck · Marienweg 7, 46646 Emmerich am Rhein

Im Garten Hakenbeck lassen sich verschiedene, abwechslungsreiche Gartenräume erkunden. Eingerahmt wird das Grundstück durch eine Vielzahl von Gehölzen. Die geschwungenen Beete mit ihren üppigen Staudenpflanzungen verleihen dem Garten seinen natürlichen Charakter. Neben einem großen Teich zeichnet sich der Garten durch eine Sammlung historischer und moderner Rosen aus. Besonders das Hochstaudenbeet auf der Wiese zieht zahlreiche Insekten an. Selbst gefertigte Tonfiguren verleihen die persönliche Note.
Besucher werden gebeten, an der Kirche (Dreikönige) zu parken.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-hakenbeck-6016675
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Theinert · Frankenstraße 19, 47533 Kleve

Der alt eingewachsene Stadtgarten mit den Gartenskulpturen des Künstlers Detlef Theinert lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse mit kleinen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Neben verschiedenen Zierbrunnen beherbergt ein Teich mit Brunnenanlage eine gelbe Seerose. Wer „mehr Lust auf Kunst?" hat, der kann in diesem Garten das Atelier und die Ausstellungsräume im Wohnhaus des Künstlers, der sich besonders der Hinterglasmalerei verschrieben hat, besichtigen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-theinert-1242564
Uhrzeit: 14:30 -16:00
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Museum Kurhaus Kleve · Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve

Führung zur Historie der Parkanlage sowie ihrer Rekonstruktion und Weiterentwicklung.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/themenfuehrung-das-amphitheater-und-der-forstgarten-8372573
Zeitraum: 07.09.2021-07.09.2021 · Uhrzeit: 20:00 -00:00
Fachbereich Schulen, Kultur und Sport · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Andrea Ritter, Daniel Koschitzki & Folkwang Kammerorchester
Die in Kleve bestens bekannte „Zauberflötistin“ und der „Paganini der Blockflöte“ gehen mit diesem aufgeweckten Kammerorchester in einen Dialog von barocker Klangpracht, wilder Romantik und pointierter Gegenwart – in ausgesuchten Werken von Vivaldi, Bach, Puccini und Chiel Meijering.



Fachbereich Schulen, Kultur und Sport> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/auf-freiersfuessen-mit-andrea-ritter-daniel-koschitzki-folkwang-kammerorchester
Zeitraum: 08.09.2021-08.09.2021 · Uhrzeit: 16:00 -17:15
Fachbereich Schulen, Kultur und Sport · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Präsentiert vom Niederrhein Theater Brüggen, nach einer Geschichte von Astrid Lindgren, ab 5 Jahre
Pippilotta Victualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter bringt ihren Affen Herrn Nilsson, ihr Pferd Kleiner Onkel und eine Schatzkiste voller Goldstücke mit. Pippi macht, was sie will, schließlich ist sie das stärkste Mädchen der Welt.



Fachbereich Schulen, Kultur und Sport> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/pippi-langstrumpf
Uhrzeit: 13:00 -16:00
NABU Naturschutzstation Niederrhein e. V. · Wilderniscafé De Waard van Kekerdom · Weverstraat 94, 6579 AG KEDERDOM

Diese Tour ist eine Erlebniswanderung durch eines der schönsten Naturschutzgebiete am Niederrhein auf niederländischer Seite: die Millingerwaard. Dort gibt es mächtige Silberweiden und typische Spuren des Bibers zu entdecken: durchgebissene Gehölze, kunstvoll gestaltete Biberburgen sowie ihre Ein- und Ausstiege aus Gewässern, die sogenannten Biberrutschen.
Anmeldung: Tel.: 0 28 21 / 71 39 88-0 oder www.nabu-naturschutzstation.de/de/veranstaltungen
Mitbringen: Mundschutz



NABU Naturschutzstation Niederrhein e. V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/nabu-biber-im-silberwald-5900804
Uhrzeit: 18:30 -20:30
Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH · Narrenbrunnen · Kleiner Markt, 47533 Kleve

Klever Geschichte mit kleinen Probierstückchen aus Ur- und Großmutters Zeiten wie zum Beispiel Bollebäuschen und Kaffeelikör.
Eine Anmeldung unter Tel.: 02821-84806 oder per Mail an tourismus@wtm-kleve.de ist erforderlich!
Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln!



Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/kulinarische-themenfuehrung-ein-haeppchen-kleve-9655284
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Imig-Gerold · Dr.-Franken-Str. 9, 47551 Bedburg-Hau - Hau

Der Bauerngarten ist im Laufe von über 40 Jahren gewachsen. Die Border bieten mit Zwiebelpflanzen, Stauden und Rosen viel Abwechslung. Gemüsebeete und eine Obstwiese vervollständigen den Cottage Garten. Der Pflege historischer und englischer Rosen (130 Sorten) widmen Mutter und Tochter ihre besondere Aufmerksamkeit. Lauschige Sitzgelegenheiten bieten den Gartengästen Platz mit schönem Ausblick.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-imig-gerold-7764831
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Lucenz-Bender · Mühlenstraße 6, 47551 Bedburg-Hau - Schneppenbaum

Im Frühlingsgarten blühen mehr als 10.000 Narzissen, 6.000 neu gepflanzte Tulpen, zahlreiche Gehölze und Stauden. Je nach Witterungsverlauf kann die Narzissenblüte schon Mitte März einsetzen - frühere Öffnungstermine dann auf unserer Homepage. Der 400 m² große Gemüsegarten ist mit einjährigen Sommerblumen gestaltet. Im Herbst blühen mehrere Hundert Herbstzeitlose und Alpenveilchen, begleitet von Dahlien und Astern. Seit 25 Jahren wird kein Gift eingesetzt, eine Vielzahl von Vögeln und Insekten kann so für ökologisches Gleichgewicht sorgen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-lucenz-bender-1910678
Uhrzeit: 11:00 -17:00
Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V. · Garten Theinert · Frankenstraße 19, 47533 Kleve

Der alt eingewachsene Stadtgarten mit den Gartenskulpturen des Künstlers Detlef Theinert lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse mit kleinen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Neben verschiedenen Zierbrunnen beherbergt ein Teich mit Brunnenanlage eine gelbe Seerose. Wer „mehr Lust auf Kunst?" hat, der kann in diesem Garten das Atelier und die Ausstellungsräume im Wohnhaus des Künstlers, der sich besonders der Hinterglasmalerei verschrieben hat, besichtigen.



Arbeitsgemeinschaft Offene Gärten im Kleverland e.V.> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-garten-theinert-2552542
Uhrzeit: 13:00 -00:00
Museum Schloss Moyland · Museum Schloss Moyland · Am Schloss 4, 47551 Bedburg-Hau

Das Museum Schloss Moyland ist eingebettet in eine historische Gartenanlage mit altem Baumbestand. Zum Ensemble aus Architektur, Gartenkunst und Bildender Kunst gehört auch ein Skulpturenpark mit Werken von James Lee Byars, Eduardo Chilida oder Erwin Heerich. Die Anlage wird durch einen Kräutergarten und einen Blumengarten mit romantischem Laubengang ergänzt. Eine besondere Attraktion bildet die Hortensiensammlung mit inzwischen über 530 historischen und neuen Hortensiensorten. Malerisch, inspirierend, einzigartig - im Museum Schloss Moyland gehen Kunst, Kultur und Natur eine lebendige Verbindung ein.

Führungen:
Sonntag, 25.04.2021 um 13 Uhr: Baumführung (90 Min.)
Sonntag, 13.06.2021 um 13 Uhr: Kräutergartenführung sowie um 16 Uhr: Hortensienführung
Sonntag, 08.08.2021 um 13 Uhr: Kräutergartenführung sowie um 16 Uhr: Hortensienführung
Sonntag, 12.09.2021 um 13 Uhr: Kräutergartenführung sowie um 16 Uhr: Hortensienführung
Sonntag, 10.10.2021 um 13 Uhr: Kräutergartenführung sowie um 16 Uhr: Hortenisienführung

Kosten: 2 € Parkeintritt, zzgl. 3 € je Führung

Besondere Veranstaltungen:
Sa./So. 29.05./30.05.2021: Kräutergartenfest
Sa./So. 10.07./11.07.2021: Hortensienfest

Eintritt für diese Veranstaltungen: 5 €, ermäßigt 3 €, bis 16 Jahre frei!

 
 



Museum Schloss Moyland> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/offene-gaerten-im-kleverland-park-museum-schloss-moyland-1314723
Uhrzeit: 18:00 -00:00
Evangelische Kirchengemeinde Kleve · Versöhnungskirche · Lindenallee 42, 47533 Kleve

Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge e-moll BWV 548,
César Franck: Prélude, Fuge et Variation op. 18, Gaston Litaize: Prélude et Danse fuguée, Otfried Büsing: Choralbearbeitungen aus "Kleines neues Orgelbüchlein"
Thomas Tesche spielt Werke von Johann Sebastian Bach, César Franck, Gaston Litaize und Otfried Büsing.



Evangelische Kirchengemeinde Kleve> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/orgelkonzert-zum-deutschen-orgeltag
Uhrzeit: 19:30
Comitato Dante Alighieri Kleve e.V.. · Kolpinghaus Kleve

Ausgehend von drei Begegnungen Dantes auf dem Läuterungsberg möchte der Vortrag dem Reichtum des großen Werkes nachspüren - Dichtung, Politik und Dantes frühe Florentiner Zeit. Größere Zusammenhänge ergeben sich von selbst, der geschichtliche Dante untrennbar verbunden mit dem Dichter der Commedia.

Und deren Baukunst – durch vorarlberger, graubündner, deutsche und andere in Italien geschulte Baumeister wie auch durch Architekturschriften vermittelt – wurde nunmehr vorbildlich und anregend für das heimische Bauschaffen. Ein Prozess, der – primär durch Kirchenfürsten und Hochadel gefördert – um 1600 einsetzte und bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts im Bereich des Sakralbaus wie auch des repräsentativen Profanbaus seine umfassende Entfaltung fand.

Dr. med. phil. Sabine Sonntag wird mit vielen Musik- und Filmbeispielen Ärzte behandeln. Wie sich’s gehört auf Kassenrezept und mit hundertprozentiger Heilungsquote.

Behandlungsort: Kleve, Kolpinghaus. Für die Operation sind 90 Minuten veranschlagt, Ordination am Montag, 29. November 2021


Comitato Dante Alighieri Kleve e.V..> Mehr Infos zum Event > https://www.dante-kleve.de/archive/260
Zeitraum: 17.09.2021-17.09.2021 · Uhrzeit: 20:00 -00:00
Fachbereich Schulen, Kultur und Sport · Stadthalle · Lohstätte 7, 47533 Kleve

Vivaldi öffnet seine Türen für neue Klänge! In seinem Haus treffen Dramatik und Sinnlichkeit aufeinander, die seine Werke, aber auch die Musik von Mark Scheibe und Moritz Eggert prägen. Das Zusammentreffen seiner Concerti mit Kompositionen für historische Instrumente, die extra hierzu geschrieben wurden, eröffnet in der gastfreundlichen Villa herrliche Klangräume.



Fachbereich Schulen, Kultur und Sport> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/die-zimmer-der-villa-vivaldi-ensemble-volcania-elisabeth-champollion-blockfloete
Uhrzeit: 16:00 -18:30
Seggy-Spaß Sonsbeck · Parkplatz · Wasserburgallee/Ecke Tiergartenstraße, 47533 Kleve

Sie suchen das ultimative Erlebnis für Ihre Gruppe? Sie möchten das Klever Umland mal auf eine andere Art und Weise kennenlernen?
Dann ist eine Segway-Tour genau das Richtige. Bei den Segway-Touren um Kleve gibt es viel zu sehen und auch der Fahrspaß kommt nicht zu kurz. Zu Beginn der Tour gibt es eine Einweisung zur Handhabung der Segways, die bis zu 20 km/h fahren. Schon nach kurzer Zeit kann man sich mit dem Gefährt wie ein Profi bewegen und auf eine tolle Tour in Kleves schöne Umgebung machen.
Diese Rundfahrt beginnt an der Wasserburgallee. Danach entdecken Sie Kleves wunderschönen Ortsteile Rindern, Düffelward und Brienen und machen Sie eine rasante Fahrt durch das Umland. Vorbei an den Rindernschen Kolken, entlang des Altrheins bis zum Johanna-Sebus-Denkmal geht die Tour mit dem spaßigen Elektromobil bis zur Schleuse in Brienen. Nach einer kurzen Pause geht unsere Reise weiter nach Griethausen. Vorbei an der Griethausenhausener Eisenbahnbrücke geht es über die ehemalige Eisenbahnstrecke zurück nach Kleve. Dort erreichen wir den Spoykanal, Startpunkt der Draisine und die Hochschule Rhein - Waal. Von dort aus geht es über Rindern und der Wasserburg zurück zum Startpunkt.
Buchung:        
Seggyspass-Sonsbeck
Tel. 0179-1731976
info@seggyspass-sonsbeck.de
www.seggyspass-sonsbeck.de
Toureninfo:      
Länge: ca. 19 km
Dauer: ca. 2,5 Stunden (inkl. Einweisung + Erfrischungspause)
Highlights: Düffelwart, Deichfahrt, Altrhein, Schleuse Bienen, Eisenbahnbrücke Rindern, Spoykanal und Hochschule Rhein Waal.
Kosten: 53,00 € je Person
Start/Ende: Parkplatz Wasserburgallee / Ecke Tiergartenstraße
Gruppenstärke: 4 – 14 Personen



Seggy-Spaß Sonsbeck> Mehr Infos zum Event > https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/segwaytouren-in-kleve-6303841